Nächstes virtuelles Treffen mit Christian Dürr / „Wildeshausen-Gipfel“ in Planung

FDP-Bilanz: Erste Bürgerdialoge waren erfolgreich

Christian Dürr
+
Christian Dürr

Wildeshausen – Die FDP in Wildeshausen zieht eine erste, positive Bilanz ihrer digitalen Bürgerdialoge unter dem Motto „#NEUSTARTWILDESHAUSEN“. Bei den ersten drei Treffen wurde nach Angaben der Liberalen sowohl mit Parteimitgliedern als auch anderen interessierten Bürgern eine Vielzahl an Problemen, innovativen Ideen und Wünschen für Wildeshausen diskutiert.

„Ausgewählte Themen waren unter anderem eine neue Wirtschafts- und Industrieoffensive für die Stadt, eine stärkere Transparenz von politischen Entscheidungsprozessen, eine bessere Beteiligung der Jugend, leistungsfähige digitale Infrastrukturen und Verwaltungslösungen sowie die Innenstadtentwicklung und Schulsozialarbeit“, schreibt Jan-Henrik Wulf, Mitinitiator der Bürgerdialoge. „Dass wir auf Anhieb mehr als 20 Wildeshauser pro Treffen für spannende Diskussionen über die Zukunft unserer Stadt gewinnen konnten, bestätigt, dass es in der Bevölkerung ein echtes Bedürfnis nach mehr politischer Diskussion und innovativen Ideen für die Kreisstadt gibt“, so Wulf.

Der nächste digitale Bürgerdialog der Freien Demokraten Wildeshausen ist für Mittwoch, 21. April, ab 19.30 Uhr geplant. Diesmal ist der Bundestagsabgeordnete und stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr aus Ganderkesee dabei. „Die Corona-Pandemie schränkt leider weiterhin viele klassische Begegnungsmöglichkeiten zwischen Politik und Bürgern ein. Umso mehr freue ich mich auf die Möglichkeit, direkt und ungezwungen mit allen Wildeshausern über Ihre Wünsche und Probleme zu diskutieren“, so Dürr.

Der digitale Dialog ist möglich über das Videokonferenz-Tool Zoom unter der Meeting-ID 898 5299 0799 und dem Kenncode 789399. Alle Informationen gibt es auf www.wildeshausen.freie-demokraten.de.

Nach der Neuwahl des Vorstandes der FDP Anfang Mai soll das Format der digitalen Bürgerdialoge zu themen-spezifischen „Wildeshausen-Gipfeln“ weiterentwickelt werden. Hierbei wollen die Freien Demokraten direkt mit den Betroffenen sowie Experten über konkrete Probleme diskutieren, beispielsweise im Rahmen eines Vereins-, eines Jugend- und eines Wirtschafts-Gipfels. Weitere Informationen dazu werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben, so die Liberalen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Bei „Ojo“ spielten die angesagten Bands

Bei „Ojo“ spielten die angesagten Bands

Bei „Ojo“ spielten die angesagten Bands
Corona: Infektionszahl sinkt in Wildeshausen deutlich

Corona: Infektionszahl sinkt in Wildeshausen deutlich

Corona: Infektionszahl sinkt in Wildeshausen deutlich
Sogar der Beifahrersitz im Auto ist tabu

Sogar der Beifahrersitz im Auto ist tabu

Sogar der Beifahrersitz im Auto ist tabu
Schadhafter Sprungturm im Harpstedter Freibad   gesperrt

Schadhafter Sprungturm im Harpstedter Freibad gesperrt

Schadhafter Sprungturm im Harpstedter Freibad gesperrt

Kommentare