Längere Zeiten in den Ferien gewünscht

FDP im Wildeshauser Rat fordert: Ferienbetreuung ausweiten

Betreuung in den Ferien, wie hier im Hort, ist für viele Familien wichtig. - Archivfoto: dr

Wildeshausen - Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wildeshausen bringt einen Antrag zur Ausweitung der bereits bestehenden Ferienbetreuung im Jugendzentrum in den Rat ein.

Für die Sommerferien wird von den Liberalen eine Verlängerung auf vier Wochen, in den Herbstferien eine Ausweitung auf den gesamten Ferienzeitraum vorgeschlagen. Ob eine Ausweitung während der Osterferien erforderlich ist, müsste anhand der Zahlen vergangener Jahre noch erörtert werden, so die FDP.

„Das Betreuungsangebot wurde in den vergangenen Jahren sehr gut angenommen. Für die Herbstferien stehen regelmäßig weniger Plätze als Anfragen zur Verfügung. Zudem besteht für den letztgenannten Zeitraum regelmäßig eine Warteliste“, stellt Frakionsvorsitzender Marko Bahr fest.

Da sich die Sommerferien in Niedersachsen über sechs Wochen erstrecken, viele Arbeitnehmer aber berufsbedingt lediglich 14 Tage zusammenhängenden Urlaub im Sommer bekommen, gebe es also trotz der derzeitigen dreiwöchigen Ferienbetreuung für drei Wochen ein Zeitfenster, das für viele Familien nur unter erheblichen Anstrengungen oder gar nicht zu schließen sei.

„Durch die Erweiterung der Betreuungszeiten gewinnt die Stadt für Familien wie auch Arbeitgeber an Attraktivität und fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, meint Bahr.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Tote und Verletzte nach Schiffsunglück in Kolumbien

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Schiff für Atommüll-Transport steht in Obrigheim bereit

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Hurricane-Abreise am Montag: Was bleibt, ist Müll

Meistgelesene Artikel

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Kommentare