Corona-Welle im Landkreis Oldenburg

Erstmals mehr als 100 Neuinfektionen an einem Tag

Omikron auf dem Vormarsch: Die Infektionszahlen im Landkreis Oldenburg steigen stark.
+
Omikron auf dem Vormarsch: Die Infektionszahlen im Landkreis Oldenburg steigen stark.

Wildeshausen – Mit 105 Neuinfektionen mit dem Coronavirus an einem Tag verzeichnete der Landkreis Oldenburg am Freitag einen neuen zweifelhaften Rekordwert.

Noch nie wurden innerhalb von 24 Stunden so viele Menschen positiv getestet. Vor einer Woche hatte es mit 100 neuen Infizierten gerade einen neuen Höchststand gegeben.

Besonders stark ist das Geschehen derzeit in der Gemeinde Ganderkesee, wo 42 Neuinfektionen zu verzeichnen waren, nachdem es dort schon am Vortag 42 neue positive Tests gab. Auch in Wildeshausen stieg die Zahl deutlich um 21. Dort hatte es am Vortag elf Neuinfektionen gegeben. Weitere positive Tests gab es in Harpstedt (zehn), Wardenburg (neun), Dötlingen (sieben), Großenkneten (sechs), Hatten und Hude (jeweils fünf).

Für nächste Woche werden weitere Rekordwerte erwartet

Mit dieser Steigerung war nach Auskunft des ärztlichen Leiters des Gesundheitsamtes im Landkreis Oldenburg, Dr. Leonhard Hamschmidt, zu rechnen. Die Welle dürfte sich seinen Angaben zufolge spätestens in einer Woche noch deutlich höher auftürmen, weil die Omikron-Variante des Virus viel ansteckender ist und in der nächsten Woche mit dem Unterrichtsbeginn in allen Schulen wieder getestet wird.

Im Landkreis gibt es aktuell 104 Fälle mit nachgewiesener Omikron-Infektion. Da aber nur fünf bis zehn Prozent der eingereichten positiven Proben auf die Mutation sequenziert werden, ist die tatsächliche Zahl wohl um ein Mehrfaches höher.

Laut Statistik gibt es aktuell 628 registrierte, mit dem Coronavirus infizierte Menschen im Landkreis Oldenburg. In Quarantäne befinden sich derzeit im Kreisgebiet 737 Personen. Bestimmbare Cluster finden sich derzeit bei Infektionen von Schülern sowie Kindern, die in Kindertageseinrichtungen sind (74 Fälle) sowie in Altenheimen/Pflegeeinrichtungen (30 Fälle). Die übrigen Infektionen sind diffus verteilt.

Die kumulative Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 222,9 auf 100.000 Einwohner im Kreisgebiet. In den jeweiligen Kommunen liegt sie zum Teil deutlich darüber. Ganderkesee: 427,30, Wildeshausen: 322,92, Harpstedt: 317,82, Dötlingen: 302,89, Wardenburg: 223,08, Hatten: 141,30, Hude: 117,93, Großenkneten: 106,07.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Fake-Bundeswehrsoldat bei Demo gegen Corona-Regeln

Fake-Bundeswehrsoldat bei Demo gegen Corona-Regeln

Fake-Bundeswehrsoldat bei Demo gegen Corona-Regeln
Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?
Wildeshausen: Fast 100 Neuinfektionen an einem Tag

Wildeshausen: Fast 100 Neuinfektionen an einem Tag

Wildeshausen: Fast 100 Neuinfektionen an einem Tag
Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto auf der A 1

Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto auf der A 1

Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto auf der A 1

Kommentare