Baum verbindet Ex-Wildeshauser Gerald Süß mit seiner Kindheit

Erinnerung an die Blutbuche

Zwei Fotos, ein Baum: Die junge Blutbuche am Zuschlagsweg in den 1950er-Jahren und 2009. Fotos: Süß

Wildeshausen/Basel – Es muss Mitte der 1950er-Jahre gewesen sein, als Werner Süß zum Spaten griff und mit seinem Teenager-Sohn Gerald eine Blutbuche am Zuschlagsweg in Wildeshausen pflanzte. Inzwischen lebt Gerald Süß in Basel in der Schweiz, ist 79 Jahre alt, und denkt noch manches Mal an den Baum, der sich vom „mickrigen Stämmchen“, wie er sich erinnert, zu einer beachtlichen Buche entwickelt hat. Süß ist aber nicht nur Baumfreund, sondern auch der Wittekindstadt eng verbunden, verlebte der gebürtige Hamburger doch den größten Teil seiner Kindheit hier.

Damit der Wahl-Schweizer auch auf dem Laufenden ist, schickt ihm ein alter Freund immer mal wieder interessante Artikel aus unserer Zeitung. Darunter auch einer vom 20. März dieses Jahres, der erst kürzlich den Weg in die Alpenrepublik fand. In dem kleinen Zweispalter geht es um die Buche, die Süß einst mit seinem Vater pflanzte. Die Anwohner hatten sich Sorgen um den Baum gemacht, weil das Haus auf dem Grundstück abgerissen wurde. Allerdings ist dieser geschützt.

Sehr zur Freude von Süß, der immer mal wieder an „seiner“ Buche vorbeifährt, wenn er zu Besuch in der Kreisstadt ist. „Mit fast 80 Jahren schaut man mehr zurück als nach vorne“, sagt er. „Aber eine Spur ist noch da. Das freut mich natürlich.“ Seine Mutter habe Blutbuchen geliebt, erinnert er sich noch an den Grund für die Pflanzaktion.

Wie sich der Baum in all den Jahren entwickelt hat, konnte die Familie allerdings nicht lange verfolgen, denn die Eltern gingen 1962 nach Oldenburg. Sohn Gerald machte sein Abitur in Bremen, zog 1960 nach Hamburg und schließlich in die Schweiz, wo der promovierte Physiker mit seiner Frau lebt.  bor

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert
Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation
Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt
Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Kommentare