Erfolg beim Anangeln des Fischereivereins

Stattlicher Karpfen erfreut Klaus Freutel

+
Der schwerste Fisch des Tages: Klaus Freutel freute sich über einen über sechs Pfund schweren Schuppenkarpfen.

Wildeshausen - Einen Karpfen in der Hunte zu fangen, ist für viele Petrijünger eine echte Herausforderung. Wenn man es dann noch schafft, einen der vorsichtigen Friedfische beim traditionellen Anangeln des Fischereiverein Wildeshausen zu überlisten, ist die Freude gleich doppelt so groß. Klaus Freutel gelang am 1. Mai dieses kleine Kunststück. Sein Schuppenkarpfen von 3210 Gramm war zugleich der schwerste Fang des Tages.

59 Angler trug Vereins-chef Jens Pfänder morgens um 6 Uhr beim Treffen auf dem Krandelparkplatz in die Teilnehmerliste ein. Gefischt wurde in der Hunte zwischen der Pionierbrücke und dem Denghauser Mühlbach sowie in den Altarmen. Hier fand jeder ein ruhiges Plätzchen – und mit etwas Glück auch die Fische. Nach knapp vier Stunden Angelzeit ging es zum Wiegen ins Fischerheim. Viele Weißfische wie Brassen und Rotaugen, aber auch sieben Karpfen (fünf aus den Teichen) und eine Schleie notierte Jens Pfänder. Insgesamt bissen 190 Fische mit einem stolzen Gesamtgewicht von 58,5 kg an. Neben Klaus Freutel (4165 Gramm/fünf Fische) freuten sich Norbert Scheffler (4/5063), Rolf Biener (5/5046), Mike Lemke (3/5046) und Stefan Piening (23/3891) über einen besonders guten Fang. Die größeren Fische, darunter Brassen von über fünf Pfund, wurden filetiert. Die Fischfrikadellen werden wieder auf dem Handwerkermarkt der Gilde am Pfingstsonntag am Stand der Angler angeboten. Der Erlös fließt unter anderem in den geplanten Fischlehrpfad an der Hunte am Burgberg. Das zweite Gemeinschaftsangeln des Vereins ist für den 20. Juni geplant. Dann ist um 19 Uhr Treffen am Fischerheim.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare