Zahl der Kindertagesstätten- und Krippenplätze ab Sommer deutlich höher

Entlastung für Familien in Sicht

Gute Nachrichten für Eltern: Das Betreuungsangebot in Wildeshausen wird vielfältiger und größer.  
Symbolfoto: dpa
+
Gute Nachrichten für Eltern: Das Betreuungsangebot in Wildeshausen wird vielfältiger und größer. Symbolfoto: dpa

Wildeshausen – Die Versorgung mit Krippen- sowie Kindertagesplätzen in der Stadt Wildeshausen dürfte sich im kommenden Jahr deutlich verbessern. Nachdem es einige Jahre – und auch noch in diesem Jahr lang – viele Eltern in der Kreisstadt gab, die vergeblich auf einen Betreuungsplatz hofften, entspannt sich die Situation in 2021 dadurch, dass die Großtagespflege an der Bleicherstraße eröffnet und die Kindertagesstätte an der Weizenstraße fertiggestellt wird.

Die Stadtverwaltung stellt in der Sitzung des Ausschusses für Ordnung, Soziales und Familie am Donnerstag, 12. November, die konkreten Zahlen vor. Denn jedes Jahr wird vorausschauend geprüft, ob sich der Bedarf in der Kreisstadt verändert, und wie darauf zu reagieren ist.

Deutliche Entspannung zu erwarten

Erkennbar ist aus den Unterlagen, dass mit der Inbetriebnahme der Großtagespflegestelle voraussichtlich im Frühjahr sowie dem Start des neuen Kindergartens im Sommer eine deutliche Entspannung zu erwarten ist. „Letztlich bleiben die Entwicklung der Geburtenzahlen, die Anzahl der auswärtigen Kinder und die Anzahl der Eltern, die von der Wahlmöglichkeit bei der Einschulung Gebrauch machen, weiterhin zu beobachten“, heißt es in der Sitzungsvorlage.

Die Versorgungssituation mit Stichtag 30. September zeigt, dass es insgesamt 175 Krippenplätze in Wildeshausen gibt, von denen aus verschiedenen Gründen noch nicht alle besetzt sind. Unter anderem werden manche Jungen und Mädchen erst später im Jahr aufgenommen. Es gab Ende September 28 Kinder, die keinen Betreuungsplatz erhalten haben.

15 Krippenplätze in der Kita

In der neuen Kindertagesstätte an der Weizenstraße sollen 15 Krippenplätze entstehen. In der Großtagespflegestelle gibt es bald 20 Plätze. Damit müsste der Bedarf für die Betreuung der Kleinsten eigentlich weitgehend gedeckt werden können.

Die Zahl der Kindertagesplätze in Wildeshausen liegt derzeit bei 599. Es sind praktisch alle Plätze vergeben, sodass laut Statistik 56 Kinder nicht da unterkommen konnten, wo es die Eltern gerne wollten. Das Defizit müsste aber durch die neue Einrichtung an der Weizenstraße ausgeglichen werden können. Ganz genaue Prognosen lassen sich oft nicht erstellen, weil es jedes Jahr „Wahlkinder“ gibt, bei denen die Eltern noch recht spät entscheiden können, ob ihr Kind ein weiteres Jahr die Tagesstätte besucht oder schon in die Schule gehen soll.

Hort an der Wallschule ausgebucht

Bei den Hortplätzen ist die Lage sehr unterschiedlich. Der Hort an der Wallschule ist komplett ausgebucht. Zehn Schüler haben dort keinen Platz erhalten. Die Inanspruchnahme des Johanniter-Hortes an der St.-Peter-Schule ist hingegen rückläufig – was allerdings möglicherweise auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie zurückzuführen ist. Es gibt dort derzeit zwölf freie Plätze, und hier muss nach Einschätzung der Stadtverwaltung ohnehin beobachtet werden, wie sich die Situation durch die Standortverlagerung der St.-Peter-Schule verändert. Nicht unwichtig ist auch die Frage, wann der Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung an Grundschulen wirksam wird – und an welchen Schulen in Wildeshausen dieses Angebot vorgehalten werden kann. Bislang gibt es dazu vom Stadtrat noch keine Weichenstellung.  dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fünf wirklich außergewöhnliche Erlebnistouren

Fünf wirklich außergewöhnliche Erlebnistouren

Dominikanische Republik: Der bunte Hund von Cabarete

Dominikanische Republik: Der bunte Hund von Cabarete

So fährt es sich im Ford Mach-E

So fährt es sich im Ford Mach-E

Desserts mit Gemüse zubereiten

Desserts mit Gemüse zubereiten

Meistgelesene Artikel

Pakete aus Harpstedt mit Ware kommen leer bei Kunden an

Pakete aus Harpstedt mit Ware kommen leer bei Kunden an

Pakete aus Harpstedt mit Ware kommen leer bei Kunden an
„Gaunerzinken“ in der Gemeinde Dötlingen?

„Gaunerzinken“ in der Gemeinde Dötlingen?

„Gaunerzinken“ in der Gemeinde Dötlingen?
Schlachtbetrieb widerspricht der Stadt

Schlachtbetrieb widerspricht der Stadt

Schlachtbetrieb widerspricht der Stadt

Kommentare