1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Oldenburg
  4. Wildeshausen

Jens Hogeback jetzt im Amt

Erstellt:

Von: Dierk Rohdenburg

Kommentare

Übergabe des Helms durch Helmut Müller: Jens Hogeback (l.) ist nun Stadtbrandmeister.
Übergabe des Helms durch Helmut Müller: Jens Hogeback (l.) ist nun Stadtbrandmeister. © Feuerwehr

Wildeshausen – Die Kreisstadt hat offiziell einen neuen Stadtbrandmeister. Am Sonntag begann die Amtszeit von Jens Hogeback.

Die Übergabe des Helms durch Vorgänger Helmut Müller erfolgte vor dem Kommandowagen auf dem Parkplatz des Feuerwehrhauses in der Pagenmarsch. Kurz darauf musste Hogeback in seiner neuen Funktion schon ausrücken, weil es einen Brandalarm an der Ahlhorner Straße in Wildeshausen gab. Die Feuerwehrkameraden hoffen nun, dass es mit ihm in dieser Taktzahl nicht weitergeht. 

Artikel vom 6. März: Wichtige Personalentscheidungen für die Wildeshauser Feuerwehr. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig die Entlassung von Helmut Müller aus dem Amt des Stadtbrandmeisters zum 30. April beschlossen. Müller wurde kurz darauf mit Wirkung zum 1. Mai zum Ehrenstadtbrandmeister in Wildeshausen ernannt. Ab dem 1. Mai ist Jens Hogeback Stadtbrandmeister in der Kreisstadt. Die Ernennung erfolgte ebenfalls einstimmig und auf ausdrücklichen Wunsch der Ortsfeuerwehren Wildeshausen und Düngstrup.

Artikel vom 1. Februar: Die Feuerwehren in Wildeshausen und Düngstrup haben sich im Rahmen von zwei Treffen imJanuar dafür ausgesprochen, Jens Hogeback, bislang Führer des zweiten Zuges in Wildeshausen, als neuen Stadtbrandmeister zu nominieren.

Daraufhin erfolgte die einstimmige Wahl am 27. Januar im Stadtkommando durch die beiden Ortsbrandmeister Lutz Ertelt und Kurt Hagelmann sowie deren Stellvertreter Werner Schunk und Andreas Debbeler.

Das Ergebnis dieser Wahl wird nun der Stadt Wildeshausen mitgeteilt. Am 24. Februar entscheidet der Verwaltungsausschuss über die Ernennung und am 3. März der Stadtrat. Diese wird schließlich bis zum 30. April vollzogen. Der Amtswechsel erfolgt zum 1. Mai. Hogeback folgt auf Stadtbrandmeister Helmut Müller, der auf die Hälfte seiner zweijährigen Amtszeit verzichtet hat und in Feuerwehrrente geht. Müller war seit 2013 im Amt und war im Februar noch einmal für sechs Jahre bestätigt worden.

Auch interessant

Kommentare