Teile der Soundanlage gestohlen

Einbrecher dringen in Kapelle ein

+
Das eingeschlagene Fenster ist derzeit mit Holz verschlossen.

Wildeshausen - Einbrecher haben ein Fenster der Friedhofskapelle an der Visbeker Straße in Wildeshausen eingeschlagen und Teile einer Soundanlage gestohlen.

Der mobile Lautsprecher wurde bei Beerdigungen mit vielen Trauergästen eingesetzt, damit jeder die Worte des Pastors am Grab hören konnten. Die Tat ereignete sich laut Polizei zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr. 

Friedhofsmitarbeiter haben das Fenster bereits gegen Holz ausgetauscht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Es ist der erste Einbruch in die Kapelle seit Jahrzehnten. Weiteres Diebesgut fehlt offenbar nicht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare