Polizisten hatten in Bargloy einen Verdacht

Einbrecher auf dem Grundstück festgenommen

Die Polizisten hatten einen Verdacht und nahmen den Einbrecher fest.
+
Die Polizisten hatten einen Verdacht und nahmen den Einbrecher fest.

Wildeshausen – Die Wildeshauser Polizei hat am Freitag einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der Mann fiel gegen 11 Uhr einer Streifenwagenbesatzung in Bargloy auf. Die Beamten sahen, wie er mit Handschuhen ein Grundstück betrat. Eine Nachsuche auf dem großflächigen und schwer einsehbaren Areal führte dann unmittelbar am Wohnhaus zum Antreffen und der Festnahme der Person. Es handelte sich um einen 35-Jährigen aus Bremen, der bereits öfter wegen Eigentumskriminalität aufgefallen war. Eine Überprüfung des von ihm mitgeführten E-Bikes ergab zudem, dass dieses in Bremen entwendet worden war. Der Mann musste mit auf die Wache, wo die Anzeige gegen ihn gefertigt wurde. Er wurde aber später wieder entlassen.

Weitere Nachrichten der Polizei vom Freitag:

Gegen 19.30 Uhr fiel der Polizei am Freitag auf der Glaner Straße ein 35-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Großenkneten auf. Der Mann zeigte körperliche Auffälligkeiten, die den Verdacht auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel ergaben. Ein Vortest verlief dann auch entsprechend positiv, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Gegen den Betroffenen wurd ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Obst und Gemüse entsorgt

Am Holler Weg in Stenum wurden in der Zeit von Donnerstag um 19 Uhr bis Freitag um 6.15 Uhr große Mengen Obst und Gemüse entsorgt. Es fanden sich neben mehr als 20 Wassermelonen noch Pappkartons, verschiedene Gemüsesorten sowie in einem Plastiksack befindliche Gemüseabfälle. Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei in Ganderkesee unter Telefon 04222/946950.

Unter Betäubungsmitteln

Ein 17-jähriger Ganderkeseer geriet als Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades am Freitag gegen 18.30 Uhr auf der Bergedorfer Straße in eine Verkehrskontrolle. Hierbei ergab sich der Verdacht auf eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel, der durch einen nachfolgenden und positiv verlaufenden Vortest erhärtet wurde. Der zweifelsfreie Nachweis erfolgt über die abschließend beim Betroffenen entnommene Blutprobe.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

München feiert Ersatz-Wiesn

München feiert Ersatz-Wiesn

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Fotostrecke: Werder-Niederlage gegen Hertha bei Fan-Rückkehr

Fotostrecke: Werder-Niederlage gegen Hertha bei Fan-Rückkehr

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Meistgelesene Artikel

Kommentare