Gästeführer verabschieden Peter Hahn nach jahrzehntelangem Engagement

Eigentlich wollte er sofort wieder weg

Peter Hahn (Mitte) wurde am Dienstag von den Gästeführern verabschiedet. Foto: bor

Wildeshausen – Die Wildeshauser Gästeführer haben Peter Hahn am Dienstag nach jahrzehntelangem Engagement verabschiedet. Dass der Geehrte überhaupt am Tisch im Landhaus am Fillerberg Platz nehmen konnte, lag maßgeblich an seiner Frau Erika. Denn ohne die wäre er wohl nicht lange in Wildeshausen geblieben, mutmaßte Gerold Ratz, Vorsitzender des Verkehrsvereins, in seiner Laudatio. Hahn war als 21-jähriger Soldat in die Kreisstadt gekommen und „wollte eigentlich so schnell wie möglich wieder weg. Aber die Soldaten haben sich damals die schönsten Mädchen der Stadt weggeschnappt. Und Peter verliebte sich nicht nur in Erika, sondern auch in Wildeshausen“, so Ratz.

Der inzwischen 81 Jahre alte Hahn habe auch dank des Rückhalts seiner Frau vieles in die Wege geleitet, betonte Ratz. Der Geehrte bildete eine Menge Gästeführer aus, zeigte Einheimischen und Besuchern die sehenswerten Ecken der Kreisstadt, schrieb vier Bücher und beschäftigte sich viel mit der Geschichte Wildeshausens. Aber Hahn widmete auch der Natur so manche Arbeitsstunde.

„Schon in der Kaserne sagte man: ,Geh‘ nach Peter, der weiß das‘“, erinnerte Ratz an die Soldatenzeit des 81-Jährigen. Dieser habe seinen Kameraden oft Fragen beantworten können. Gleiches gelte für die Gästeführer.

Hahn bedankte sich für die lobenden Worte und die Patenschaft zweier Orgelpfeifen in der Alexanderkirche, die ihm die Gästeführer geschenkt hatten. „Ich kann die Finger noch nicht ganz davon lassen“, kündigte Hahn für kommendes Jahr noch ein, zwei Vorträge und eine Wanderung an. Auch etwaige Fragen beantworte er gerne. An seinem Ruhestand will er aber festhalten und die Zeit mit Erika genießen. „Jetzt ist auch mal gut.“  bor

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Kommentare