E-Bike-Fahrer übersehen

Symbolbild: dpa

Wildeshausen - Ein 79-jähriger E-Bike-Fahrer aus Wildeshausen wurde am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Ahlhorner Straße in Wildeshausen leicht verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr eine 58-jährige Autofahrerin aus Großenkneten stadteinwärts und bog nach rechts auf die Straße „An der Bahn“ ein. Dabei übersah sie den Wildeshauser, der auf dem Radweg unterwegs war. Der 79-Jährige stürzte. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Schaden.

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Lego-Helden und quietschbuntes Hüpfvergnügen

Neue PC-Spiele: Lego-Helden und quietschbuntes Hüpfvergnügen

Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturwunder

Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte ist ein Naturwunder

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Sieben europäische Städtereisen für Individualisten

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Meistgelesene Artikel

Treffen des Entlassungsjahrgangs 1955 der Harpstedter Volksschule

Treffen des Entlassungsjahrgangs 1955 der Harpstedter Volksschule

„Agrarfrost“ erhält Bundesehrenpreis von Minister Schmidt

„Agrarfrost“ erhält Bundesehrenpreis von Minister Schmidt

„Agrarfrost“ erhält Bundesehrenpreis von Minister Schmidt

„Agrarfrost“ erhält Bundesehrenpreis von Minister Schmidt

Mit der Motorsäge „in luftiger Höhe“

Mit der Motorsäge „in luftiger Höhe“

Kommentare