Tier in Visbek aufgefunden

Drei gebrochene Beine: Katze „Lissy“ irrte herum

„Lissy“ wurde mit drei gebrochenen Beinen in Visbek aufgefunden und wird nun betreut. Foto: TSGOL
+
„Lissy“ wurde mit drei gebrochenen Beinen in Visbek aufgefunden und wird nun betreut.

Die Notfallmeldungen für die Tierschutzgruppe Oldenburg Land reißen nicht ab. Wie berichtet, kümmerten sich die Ehrenamtlichen in den vergangenen Tagen sowohl um eine Katze, die in Wildeshausen in einem Kleiderschrank fünf Welpen geboren hatte, als auch um Katzenwelpen, die schutzlos waren, weil die Mutter von einem Auto überfahren wurde. Dazu kamen weitere Fundtiermeldungen, sodass derzeit 21 Babys zu vermitteln sind.

Wildeshausen/Visbek – Nun erreichte die Gruppe am Wochenende ein Hilferuf aus Visbek mit einem dramatischen Fall. „Tierschutz hat in dieser Gemeinde offenbar keinen Stellenwert“, so Edith Kaminski, Pressesprecherin der Tierschutzgruppe. „Man hat uns gemeldet, dass eine junge Katze aufgefunden wurde, die vermutlich ein gebrochenes und schief abstehendes Bein hat.“

Die Tierschützer brachten die Katze zum Arzt. Der stellte fest, dass „Lissy“ etwa zwölf Wochen ist und sogar drei gebrochene Beine hatte. „Sie ist damit wohl schon geraume Zeit herumgelaufen“, vermutet Kaminski. „Von den zwei gebrochenen Vorderbeinen ist das eine bereits schief angewachsen, und bei einem Hinterbein ist der Oberschenkelknochen gebrochen. Was für ein Martyrium für das arme Tier!“

Die Katze soll nun gesund gepflegt werden und dann ein liebevolles Zuhause bekommen. In diesem Zusammenhang weist die Tierschutzgruppe noch einmal darauf hin, dass sie dringend auf Spenden angewiesen ist. Offenbar gibt es bei dem zuletzt in unserer Zeitung genannten Bankkonto Schwierigkeiten mit der Überweisung. Deshalb nennen die Tierschützer nun ihr Vereinskonto mit der IBAN DE79280662140002434100 in der Hoffnung, dass Leser die ehrenamtliche Hilfe unterstützen wollen.  

dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Unterwegs auf dem Badischen Weinradweg

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Ein Garten im Cottage-Stil ist wie ein riesiger Blumenstrauß

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Meistgelesene Artikel

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Kreativität wird mit Solidarität belohnt

Kreativität wird mit Solidarität belohnt

Verträge in Vorbereitung: Investor treibt Industriegebietspläne voran

Verträge in Vorbereitung: Investor treibt Industriegebietspläne voran

Krippen: April-Gebühren werden erstattet

Krippen: April-Gebühren werden erstattet

Kommentare