Qualm im Dachgeschoss

Drehleitereinsatz in der Innenstadt

+

Wildeshausen - Große Aufregung am Freitag in der Wildeshauser Innenstadt. Um 8.17 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wildeshausen und Düngstrup alarmiert, weil Qualm aus dem Dachgeschossfenster eines Wohn- und Geschäftshauses an der Westerstraße entwich.

Die Einsatzkräfte fuhren mit der Drehleiter hinauf. Die Wohnungstür wurde unterdessen gewaltsam von einem Trupp unter Atemschutz geöffnet. In der Küche brannte eine Plastikschale. Diese wurde unter dem Wasserhahn abgelöscht. Die Einsatzstelle konnte nach Lüftungsmaßnahmen an die Polizei übergeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

Keine Zufahrt zu Industriegebiet

Keine Zufahrt zu Industriegebiet

„Waldburg“ in Harpstedt verwandelt sich für drei Tage in das „Reich der Märchen“

„Waldburg“ in Harpstedt verwandelt sich für drei Tage in das „Reich der Märchen“

Wilde Müllkippen beim Wertstoffhof Bargloy

Wilde Müllkippen beim Wertstoffhof Bargloy

Keine Investitionen: Ippener Haushalt fehlt „Salz in der Suppe“

Keine Investitionen: Ippener Haushalt fehlt „Salz in der Suppe“

Kommentare