Engagierter Dötlinger Geschäftsmann

Detlef Knechtel stirbt mit 99 Jahren

Ein Mann und eine Frau in schicker Kleidung sitzen nebeneinander
+
Sommerkonzert 2020: Detlef Knechtel und seine Lebensgefährtin Katharina Sommer waren Gastgeber.

Dötlingen/Wildeshausen – Im Alter von 99 Jahren ist Detlef Knechtel am 1. März gestorben. Dötlingen verliert einen engagierten Mitbürger.

Der dem Dorf Dötlingen eng verbundene Unternehmer war mehr als 50 Jahre lang im Bürger- und Heimatverein aktiv, stand in regem Kontakt mit der Dötlingen Stiftung und außerdem engagiertes Mitglied des Golf Clubs Wildeshauser Geest.

Noch im vergangenen Sommer hatten Knechtel und seine Lebensgefährtin Katharina Sommer für ein Sommerkonzert das Gelände ihres Anwesens am Goldbergsweg auf dem Lerchenstieg zur Verfügung gestellt. Das Gelände hatte Knechtels Vater bereits 1931 erworben.

Großzügige Spenden für Projekte

Der gebürtige Bremer war ein erfolgreicher Geschäftsmann, der unter anderem die Firma „moderne bauelemente“ in Stuhr sowie mehrere Baumärkte betrieb. Er zeigte sich großzügig: 2016 finanzierte er einen 2.000-Quadratmeter-Teich für den Wildeshauser Golf Club.

Im selben Jahr erklärte er, für eine kulturelle Begegnungsstätte in Dötlingen 1,5 Millionen Euro spenden zu wollen. Das Projekt, dessen Umsetzung er in die Hände der Dötlingen Stiftung legen wollte, kam nach vielen Diskussionen und der Gründung einer Bürgerinitiative jedoch nicht zustande.

Knechtel hatte die letzten Monate seines Lebens in Wildeshausen verbracht, wo er auch starb.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Barrierefreiheit und Brandschutz

Barrierefreiheit und Brandschutz

Barrierefreiheit und Brandschutz
85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt
Corona: Zahlen steigen wieder – auch durch Reiserückkehrer

Corona: Zahlen steigen wieder – auch durch Reiserückkehrer

Corona: Zahlen steigen wieder – auch durch Reiserückkehrer
Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer

Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer

Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer

Kommentare