Geldkassette zweimal aufgebrochen

Diebe in der Alexanderkirche

Wildeshausen - Gleich zwei Mal innerhalb einer Woche haben unbekannte Täter die Geldkassette im Opferbaum der Alexanderkirche in Wildeshausen aufgebrochen.

Bei den beiden Taten zwischen dem 7. und 14. Mai entwendete die Diebe jeweils eine geringe Menge an Geld und zerstörten die Kassette, teilte die Polizei am Montag mit.

Personen, die verdächtige Beobachtungen in der Kirche gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Beamten unter der Telefonnummer 04431/941115 in Verbindung zu setzen.

Schon im Januar und Dezember hatten Kriminelle in der Kirche Geld gestohlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Profis spielten für Werder und den HSV

Diese Profis spielten für Werder und den HSV

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt

Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte

Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte

Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Meistgelesene Artikel

Bargloyer Weg: Inseln sollen weg und neue Ampeln her

Bargloyer Weg: Inseln sollen weg und neue Ampeln her

Lagerhalle in Wardenburg steht in Flammen

Lagerhalle in Wardenburg steht in Flammen

Keine „Internationale“ beim nächsten Gildefest

Keine „Internationale“ beim nächsten Gildefest

Liebesschlösser verschwinden von Brücke

Liebesschlösser verschwinden von Brücke

Kommentare