Personalsorgen wegen Corona

Die Beat- und Brassband Wildeshausen braucht Verstärkung

Suchen neue Mitstreiter: Mandy Ptacek (von links), Angelina Wisbar, Silas Howe und Daniela Hohnholz von der Beat- und Brassband.
+
Suchen neue Mitstreiter: Mandy Ptacek (von links), Angelina Wisbar, Silas Howe und Daniela Hohnholz von der Beat- und Brassband.

Die Beat- und Brassband Wildeshausen leidet wegen Corona unter Personalsorgen. Interessierte müssen nur Spaß an der Musik mitbringen.

Der Nachwuchs darf gern auch etwas mehr Semester haben. „In unserem aktuellen Anfängerkurs ist die älteste Teilnehmerin 46 Jahre alt“, berichtet Mandy Ptacek von der Beat- und Brassband Wildeshausen (BBW). Die Gruppe plagen Nachwuchssorgen. Vor Corona hatte die Band noch 17 aktive Musiker. Dann fiel zweimal das Gildefest aus. Nun sind es noch 13 Mitglieder. Wunschvorstellung sind 30 Schlagzeuger und Bläser.

„Dass Leute aufhören, ist vollkommen normal. Wir füllen die Lücken eigentlich immer nach Pfingsten wieder auf“, erklärt Philipp Wisbar, zweiter Vorsitzender des Spielmannszugs. Die BBW gehört als eigenständige Gruppe zum Spielmannszug und ist 2017 aus dem ehemaligen Fanfarenzug hervorgegangen. Im August 2020 wurden schicke neue Kostüme angeschafft. Das Instrumentarium lehnt sich an die amerikanischen Marching Bands an und reicht von der Trompete über das Mellophon und den Bariton bis hin zum Sousaphon. Als Percussion sind Snare und Base Drum im Einsatz.

Der Verein stellt Instrumente und Uniformen bereit

Instrumente und Uniformen werden vom Verein gestellt. „Wichtig ist der Spaß an der Musik. Für den Zusammenhalt und die Kameradschaft gibt es reichlich Veranstaltungen außerhalb der Musikauftritte“, versichert Baritonistin Daniela Hohnholz.

Etwa 15 Auftritte werden pro Jahr auf Volks- und Schützenfesten geleistet. Höhepunkt ist alljährlich das Wildeshauser Pfingstfest. Das Repertoire umfasst die gesamte Spannbreite von traditionell bis modern, wie Mandy Ptacek erklärt.

Einsteiger benötigen keinerlei Notenkenntnisse, sollten aber mindestens neun Jahre alt sein. Der Unterricht findet samstags von 12.30 bis 13.30 Uhr statt. Die Ausbildung dauert je nach Talent etwa acht bis neun Monate. „Wer jetzt noch einsteigt, kann beim Gildefest 2022 bereits dabei sein“, glaubt Patrick Busch, dritter Geschäftsführer des Spielmannszugs.

Dirk Böhler übernimmt einen Teil der Ausbildung

Einen Trumpf haben die Verantwortlichen noch aus dem Ärmel gezaubert. Dirk Böhler wird einen Teil der Ausbildung übernehmen. „Peter Petersen hat mich angerufen und mich gefragt ob ich nicht wieder als Ausbilder aushelfen könnte. Und da ich die neue Uniform ja auch unbedingt Pfingsten auf der Straße beim Umzug sehen möchte, habe ich natürlich sofort ja gesagt“, verrät das Urgestein des Spielmannszugs.

Interessenten können sich bei Mandy Ptacek unter der Mobilnummer 0172/7028861 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich bei Schneeglätte

Auto überschlägt sich bei Schneeglätte

Auto überschlägt sich bei Schneeglätte
Impfpflicht: Ja oder Nein? Das sagen die Menschen auf der Straße

Impfpflicht: Ja oder Nein? Das sagen die Menschen auf der Straße

Impfpflicht: Ja oder Nein? Das sagen die Menschen auf der Straße
Eierdiebin per Videoaufzeichnung ermittelt

Eierdiebin per Videoaufzeichnung ermittelt

Eierdiebin per Videoaufzeichnung ermittelt
Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Kommentare