Update Sonnabend, 11 Uhr

Corona: Zwei weitere Tote im Landkreis Oldenburg

Coronatest im Landkreis: Aktuell gibt es im Landkreis Oldenburg 133 registrierte Infizierte. Rubrikenlistenbild: dpa
+
Coronatest im Landkreis: Aktuell gibt es im Landkreis Oldenburg 133 registrierte Infizierte. Rubrikenlistenbild: dpa

Update 30. Januar, 11 Uhr: Die kumulative Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Oldenburg liegt Stand Sonnabend um 10 Uhr laut Landesgesundheitsamt bei 67,2 auf 100000 Einwohner. Im Landkreis Diepholz liegt der Wert bei 57,1, im Landkreis Vechta bei 93,8, in der Stadt Delmenhorst bei 104,4 und im Landkreis Cloppenburg bei 131,2.

Meldung vom 29. Januar: Wildeshausen – Zwei weitere Verstorbene muss die Kreisverwaltung im Zusammenhang mit Coronainfektionen vermelden. Insgesamt gibt es damit seit Ausbruch der Pandemie vor einem Jahr in Deutschland 82 bestätigte Covid-19-assozierte Todesfälle im Landkreis Oldenburg. Die zwei verstorbenen Männer (71 und 84 Jahre alt) kommen aus der Gemeinde Großenkneten und der Stadt Wildeshausen.

Die Gesamtzahl der registrierten Infektionen beträgt aktuell 3 175 bestätigte Fälle (inklusive genesener und verstorbener Personen) einer Covid-19-Erkrankung, hervorgerufen durch das Virus Sars-CoV-2 (Stand Freitag um 12 Uhr). 2 960 Menschen gelten als wieder genesen. Somit gibt es aktuell 133 registrierte, mit dem Coronavirus infizierte Personen im Landkreis Oldenburg. In Quarantäne befinden sich derzeit im Kreisgebiet 312 Bürger.

Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 78,1

Als klar lokalisierte Infektionsgeschehen gelten nach Kreisinformationen weiter die Fleisch- und Schlachtbranche (17 Fälle) sowie Pflegeeinrichtungen im Kreisgebiet (25 Fälle). Die übrigen 91 Fälle sind diffus verteilt.

Der Wert der kumulativen Sieben-Tage-Inzidenz beträgt laut Angaben des Landesgesundheitsamtes im Landkreis Oldenburg 78,7 auf 100 000 Einwohner. Am Vortag lag er bei 74,1. Die regionalen Nachbarn melden zum Teil niedrigere und zum Teil höhere Zahlen. So liegt der Wert im Landkreis Diepholz bei 61,7 und in Delmenhorst bei 65,8. Im Landkreis Vechta steht der Inzidenzwert bei 79,8 und im Landkreis Cloppenburg bei 140,6.

23 neue positive Tests

Der Landkreis Oldenburg meldete von Donnerstag auf Freitag 23 neue positive Tests. In Großenkneten stieg die Zahl um acht, in Wildeshausen und Harpstedt jeweils um vier, in Hude um drei, in Ganderkesee um zwei, in Dötlingen und Wardenburg um jeweils einen positiven Test, während es in Hatten keine registrierte Neuinfektion gab. Die Zahl der Todesfälle seit Ausbruch der Pandemie liegt in Wildeshausen mit 26 am höchsten. In Ganderkesee starben 23 Menschen, in Großenkneten 15, in Harpstedt neun, in Hude vier, in Wardenburg drei sowie in Dötlingen und Hatten jeweils eine Person.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der A 1: Lange Staus

Schwerer Unfall auf der A 1: Lange Staus

Schwerer Unfall auf der A 1: Lange Staus
Neuer Notausgang kostet 165.000 Euro

Neuer Notausgang kostet 165.000 Euro

Neuer Notausgang kostet 165.000 Euro
Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen
Musikerpaar findet „Ort der Ruhe“

Musikerpaar findet „Ort der Ruhe“

Musikerpaar findet „Ort der Ruhe“

Kommentare