Commerzbank steigert Zahl der Kunden und Einlagen

Michael Eilers leitet die Commerzbank in Wildeshausen.

Wildeshausen – Die Wildeshauser Bürger haben mehr als 15,4 Millionen Euro praktisch unverzinst auf Sparkonten liegen. Diese Zahl nannte Michael Eilers, Filialdirektor der Commerzbank in der Kreisstadt, am Mittwoch im Rahmen eines Bilanzgespräches. Obwohl so viel Geld auf Konten liegt und damit Jahr für Jahr an Wert verliert, setzen viele Wildeshauser auch auf gute Anlageformen, investieren ihr Geld in Immobilien oder für Anschaffungen wie Autos. Das wirkt sich positiv auf die Geschäftszahlen der Commerzbank aus, die deshalb auf ein erfolgreiches Jahr zurückblickt.

Im Privatkundengeschäft betreute das Kreditinstitut mit 4 300 Kunden 100 mehr als im Vorjahr und verwaltete ein Vermögen von 85,5 Millionen Euro – eine Steigerung um sechs Prozent. Dazu kommen Unternehmen aus der Region, die vor Ort von Alexandra Boning beraten werden. „Unsere Wachstumsstrategie funktioniert“, so Eilers. Im Kreditgeschäft haben nach seinen Angaben niedrige Zinsen sowie die gute wirtschaftliche Lage das Wachstum angekurbelt. Das Ratenkreditvolumen betrug 2,7 Millionen Euro (plus 24,2 Prozent), das Immobilienfinanzierungsvolumen stieg um 8,7 Prozent auf 62,2 Millionen Euro. Insgesamt hatte die Commerzbank in der Kreisstadt ein Kreditvolumen in Höhe von 66,3 Millionen Euro – ein Anstieg um 9,4 Prozent.

„Trotz aller digitalen Angebote wollen unsere Kunden nicht auf Geschäftsstellen verzichten“, betont Eilers. „Und wir wollen das auch nicht.“ 2019 investiere die Commerzbank bundesweit rund 20 Millionen Euro in ihre Filialen. „Das ist ein klares Bekenntnis zur Präsenz vor Ort“, erklärte Eilers.  dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Auf dem Lamberti-Markt gehen die Lichter aus

Auf dem Lamberti-Markt gehen die Lichter aus

Auf dem Lamberti-Markt gehen die Lichter aus
Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert
Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen
AfD: Spaziergang in Wildeshausen wäre ohne Antifa friedlich verlaufen

AfD: Spaziergang in Wildeshausen wäre ohne Antifa friedlich verlaufen

AfD: Spaziergang in Wildeshausen wäre ohne Antifa friedlich verlaufen

Kommentare