CDU: Schulkosten im Etat veranschlagen

Neubau oder Umbau?

+
Wird die Hunteschule bald anders genutzt?

Wildeshausen - Die Situation im Grundschulbereich in der Kreisstadt Wildeshausen ist seit Jahren angespannt und dürfte nach neusten Erkenntnissen durch die aktuelle Entwicklung noch viel schwieriger werden. Wie berichtet, setzen sich die Politiker jetzt dafür ein, die städtische Trägerschaft für die Hunteschule wieder zu übernehmen und dort einen Grundschulzweig einzurichten. Die SPD hat dazu am Donnerstag einen Antrag gestellt. Fast gleichzeitig stellte Günter Lübke von der CDU einen Antrag mit ähnlicher Zielrichtung. Es geht darum, Planungskosten für den Neubau einer zweizügigen Grundschule oder den Umbau eines bestehenden Gebäudes in den Haushaltsplan 2016 einzustellen.

„Wir haben in der Vergangenheit wiederholt auf die angespannte Raumsituation an den in der Trägerschaft der Stadt Wildeshausen stehenden Schulen hingewiesen und Lösungsvorschläge unterbreitet“, so Lübke. „Durch den starken Zuzug schulpflichtiger Flüchtlingskinder sowie den vermehrten Zustrom schulpflichtiger Kinder aus Bulgarien ist der Handlungsdruck heute noch größer geworden.“ Die Beschulung der Schüler in Containerklassen, die Umwidmung dringend benötigter Fachräume zu allgemeinen Unterrichtsräumen, die bisher nicht erfolgte Weiterentwicklung zu Ganztagsschulen und inklusiven Schulen sowie die Entwicklung in den Baugebieten zeigten auf, dass vor allem im Primarbereich weitere Räume benötigt würden.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare