Bürgerbudget: Neue Ideen eingereicht

Frist für Vorschläge länger

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Die Vorschlagsphase für das Bürgerbudget wird um drei Tage bis zum 23. September verlängert, weil aufgrund einer fehlerhaften Einstellung erst drei Tage nach dem offiziellen Start im Internet Ideen eingegeben werden konnten (wir berichteten). Die im Anschluss folgende Abstimmungsphase beginnt wie vorgesehen am 26. September und endet am 11. Oktober. Wer sich bereits in den Vorjahren registriert hat, kann die bestehende Benutzerkennung weiterhin verwenden.

Wir stellen in unregelmäßigen Abständen Vorschläge für das Bürgerbudget vor, die für eine Finanzierung geeignet erscheinen.

So regt ein Bürger an, in der Innenstadt eine Möglichkeit zu schaffen, um sein Kind zu wickeln. Es gebe in der City nicht einmal Kundentoiletten mit Wickelmöglichkeit. „Zudem“, so die Begründung, „kann man ja auch schlecht einfach in ein x-beliebiges Geschäft gehen, in dem man gar nichts kaufen möchte, nur um die Kundentoilette mit Wickelmöglichkeit zu nutzen.“

Ein anderer Bürger wünscht sich einen Matschspielplatz in Wildeshausen. „So etwas gibt es beispielsweise in einem Freizeitpark in Ostrittrum und ebenfalls sehr neuwertig im Freizeitpark Verden“, heißt es. „Wir haben hier so viele schöne Orte, die dafür genutzt werden könnten. Oder man integriert es in den Spielplatz am Burgberg.“ Auf einem Matschspielplatz befördern die Kinder durch Pumpen das Wasser nach oben, bauen Staue oder lassen das Wasser kontrolliert ablaufen.

dr

buergerbudget.wildeshausen.de

Mehr zum Thema:

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Kommentare