Brunnen mit 260 Milligramm pro Liter belastet/Landkreis: Grundwasserqualität ist schlecht

Nitrat-Höchstwert in Bargloy

+
Ein Landwirt bringt Gülle und damit Nitrat auf seinem Feld aus. Symbolfoto: imago

Wildeshausen - Die Grundwasserqualität im Landkreis Oldenburg ist schlecht. Das geht aus einer Einschätzung der Kreisverwaltung hervor, die vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde. In einem Brunnen in Bargloy (Landgemeinde Wildeshausen) wurde gar der Höchstwert von 260 Milligramm Nitrat pro Liter gefunden.

„Die Grundwassergüte im Landkreis Oldenburg war auch in diesem Jahr erneut ein großes und durchaus heiß diskutiertes Thema“, stellt das Amt für Bodenschutz und Abfallwirtschaft fest. Das Projekt zur Grundwassergüte im Landkreis sei durch den Bau von zwei Brunnen vorangebracht worden. „Damit wird im Landkreis Oldenburg die Beschaffenheit des Grundwassers immer weiter flächendeckend ermittelt“, so das Amt. In diesem Jahr wurden 46 Messstellen innerhalb dieses Projektes auf Nitrat beprobt. 17 Brunnen waren unauffällig, fünf wiesen einen Nitratgehalt von weniger als 50 Milligramm pro Liter (mg/l) auf. Mehr als die Hälfte der Grundwassermessstellen, nämlich 24, wiesen allerdings einen Nitratgehalt von mehr als 50 mg/l auf.

Veränderungen zum Vorjahr wurden in den 17 unauffälligen Messstellen nicht gefunden. In neun Brunnen stellten die Prüfer Verringerungen der Nitratkonzentration fest, in zwölf Fällen wurde jedoch eine Konzentrationszunahme gemessen. „Die von der Wasserrahmenrichtlinie geforderte Trendumkehr der Konzentrationsentwicklung ist ausgeblieben. Es sind daher große Anstrengungen erforderlich, um den Stickstoffeintrag in das Grundwasser soweit zu mindern, dass eine deutliche Abnahme der Nitratkonzentration flächendeckend im Grundwasser nachweisbar ist“, mahnt der Landkreis an. Die Beobachtung der Grundwassergüte werde auf jeden Fall fortgeführt. Zusätzlich werde bei Brunnen mit sehr hohen Konzentrationen die Flächennutzung und die Düngung im Einzugsbereich ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Meistgelesene Artikel

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Kommentare