Geschäftseröffnung

Brautmode an der Westerstraße in Wildeshausen

Bürgermeister Jens Kuraschinski (links) gratulierte den den Geschäftsinhabern Grit Theißen und Marcel Heinig zur Eröffnung.
+
Bürgermeister Jens Kuraschinski (links) gratulierte den den Geschäftsinhabern Grit Theißen und Marcel Heinig zur Eröffnung.

Mit der „Brautbude“ hat die Stadt Wildeshausen ein neues Geschäft, das sich speziell auf Hochzeitskleider für Frauen ausgerichtet hat.

„Wir haben wieder ein Brautmodengeschäft in der Stadt. In dem liebevoll hergerichteten und dekorierten Laden stehen ab sofort vielfältige Brautkleider mit einer individuellen Beratung für den schönsten Tag im Leben zur Anprobe bereit“, gratulierte Bürgermeister Jens Kuraschinski (links) den Geschäftsinhabern Grit Theißen und Marcel Heinig am Samstagvormittag zur Geschäftseröffnung in der Wildeshauser Innenstadt.

Das Paar aus Twistringen möchte sich mit der „Brautbude“ an der Westerstraße als Ausstatter für heiratswillige Frauen in der Kreisstadt und im Umland etablieren. Die beiden Geschäftsleute hatten den Standort an der Westerstraße durch Zufall entdeckt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“
Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen

Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen

Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen
Susanne Mittag (SPD) gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis 28: Alle Stimmen ausgezählt

Susanne Mittag (SPD) gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis 28: Alle Stimmen ausgezählt

Susanne Mittag (SPD) gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis 28: Alle Stimmen ausgezählt
Harpstedter Loge-Siedlung avanciert zur Trödelmeile

Harpstedter Loge-Siedlung avanciert zur Trödelmeile

Harpstedter Loge-Siedlung avanciert zur Trödelmeile

Kommentare