Polizei muss ungewöhnliche Anzeigen aufnehmen

Böller im Briefkasten, Wasser in den Hausflur geleitet

Polizeieinsatz im Landkreis: Diesmal gab es Vandalismusschäden zu bearbeiten.  
Symbolfoto: dpa
+
Polizeieinsatz im Landkreis: Diesmal gab es Vandalismusschäden zu bearbeiten. Symbolfoto: dpa

Landkreis – Erst einen Unfall in Wildeshausen verursachen und dann einfach flüchten. Kein schöner Zug. Ebenso wie Böller in einen Wildeshauser Briefkasten werfen und dann verschwinden. Auch ärgerlich: Ein Auto zerkratzen und durch einen Gartenschlauch Wasser in eine Wohnung fließen lassen. Ein Blick in die Polizeiberichte aus der Region, der zum fassungslosen Kopfschütteln verleitet:

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Mittwoch um 7.40 Uhr im Kreisverkehr der Goldenstedter Straße in Wildeshausen einem 43-jährigen Kleinkraftradfahrer die Vorfahrt genommen hatte. Der Mann war zwar dem Unbekannten ausgewichen, danach aber gestürzt. Zu einer Kollision kam es nach Angaben der Polizei nicht. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort. Der 43-Jährige wurde leicht verletzt. Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden in bislang unbekannter Höhe. Zeugen sollten sich unter Telefon 04431/941115 bei der Polizei in Wildeshausen melden.

Knall in den Abendstunden

Ein Bewohner der Dittmarstraße in Wildeshausen wurde nach Polizeiangaben am Mittwoch gegen 18 Uhr durch einen Knall aufgeschreckt. Am nächsten Tag habe er eine Beschädigung an seinem Briefkasten festgestellt, so die Ordnungshüter. Augenscheinlich sei durch Unbekannte ein Knallkörper gezündet und in den Briefkasten gesteckt worden. Der Schaden wird auf 50 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf die Sachbeschädigung geben können, sollten sich unter Telefon 04431/9410 bei der Polizei melden.

Wasser in den Hausflur geleitet

Der am Brooklandsweg in Wardenburg abgestellte Wagen einer 57-Jährigen wurde in der Nacht zu Donnerstag durch Unbekannte zerkratzt. Zudem wurde der Gartenschlauch durch die Briefkastenöffnung in das Haus gelegt und Wasser in die Räumlichkeiten geleitet. Die Polizei schätzt den Schaden auf3 000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Sachbeschädigungen geben können werden gebeten, sich unter Telefon 0441/1559-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Meistgelesene Artikel

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen
CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum
Jede freie Minute zum Abstimmen genutzt

Jede freie Minute zum Abstimmen genutzt

Jede freie Minute zum Abstimmen genutzt

Kommentare