Katholischer Geistlicher Aby verlässt Wildeshausen

„Blühen, wo wir gepflanzt werden“

Pfarrer Aby im Gespräch mit Papst Franziskus, den er bei einer Audienz traf.
+
Pfarrer Aby im Gespräch mit Papst Franziskus, den er bei einer Audienz traf.

Wildeshausen – Nach knapp zwei Jahren des geistlichen Wirkens in der katholischen Kirchengemeinde St.-Peter in Wildeshausen verlässt Pfarrer Aby Thomas Puthukulangara (Pfarrer Aby) am Montag auf Weisung von Weihbischof Wilfried Theising die Kreisstadt in Richtung Friesoythe. Er wird am Sonntag im Rahmen eines Gottesdienstes verabschiedet.

Für viele Gläubige war das vor wenigen Wochen eine traurige Nachricht, haben sie den humorvollen und den Menschen zugewandten Pastor doch innerhalb kurzer Zeit sehr zu schätzen gewusst. Pastor Aby geht nach eigenen Aussagen nicht ohne Bedauern. „Wildeshausen liegt in meinem Herzen“, sagt der 45-jährige gebürtige Inder, der 2013 nach Deutschland kam. „Doch ich gehe dahin, wo ich gebraucht werde.“

Mit dem leitenden Pfarrer Ludger Brock und den anderen ehrenamtlichen Geistlichen der katholischen Kirchengemeinde Wildeshausen-Ahlhorn verbindet Aby nach eigenen Angaben eine angenehme priesterliche Gemeinschaft. „Wir haben ein freundschaftliches, gutes und vertrauliches Verhältnis“, sagt er. Doch wie er vom Weihbischof erfahren habe, sei die Not in Friesoythe mit 12 000 Katholiken in zwölf Ortsteilen ungleich größer als in Wildeshausen. „Wir sollen blühen, wo wir gepflanzt werden“, betont Pfarrer Aby voller Überzeugung. Er sei seit 20 Jahren sehr gerne Priester und sein Antrieb sei es, den Menschen zu dienen und zu helfen.

Pfarrer Aby legte viel Wert auf Hausbesuche

Das ist in Wildeshausen gut angekommen. Insbesondere, dass der Geistliche sehr viel Wert auf Hausbesuche gelegt hat. „Ich habe hier interessante Glaubensgespräche erlebt“, bilanziert Aby. „Ich möchte den Menschen im Blick haben.“ Viele Personen, die unter Krankheit, Verlusten oder dem Tod von Angehörigen litten, bräuchten einen Halt, den die Religion bieten könne. Und das nicht nur kurz nach dem Verlust eines lieben Nahestehenden, sondern auch Wochen oder Monate danach.

„Die Menschen müssen wissen, dass sich die Kirche für sie interessiert“, sagt Aby. Es helfe nichts, sich theoretisch mit dem Glauben zu befassen, wenn man nicht die Heil bringende und befreiende Botschaft in die konkrete Lebenssituation der Einzelnen bringe. „Nur mit Verbundenheit können wir die Leute gewinnen. Wir müssen zu ihnen kommen, weil sie nicht von alleine in die Kirche gehen.“

Der Geistliche bei einer Feier mit dem Ehepaar Elisabeth und Manfred Rollie in der St.-Peter-Kirche.

Pfarrer Aby ist ein intellektueller Geistlicher

Doch Aby ist nicht nur den Menschen zugewandt. In der Coronazeit hat der promovierte Theologe ein dickes wissenschaftliches Buch unter dem Titel „Ecclesia in Epheser“ geschrieben, das wohl nur Fachkreise ganz durchlesen – und verstehen – dürften. „Man braucht aber biblisches Wissen und akademische Bildung, um den Menschen einen guten Einblick in die Bibel zu vermitteln“, sagt Aby. Das sei ihm beispielsweise bei Elternbesuchen von Kommunionskindern deutlich geworden.

Viele Gemeindemitglieder lieben ihren scheidenden Pfarrer aber wohl in erster Linie wegen seines Humors und der menschlichen Wärme. Gleichzeitig mag Aby die Wildeshauser eigenen Angaben zufolge wegen ihres starken Glaubens in der Diaspora, ihrer christlichen Werte, ihrer Toleranz und der Nächstenliebe. Das habe sich beispielsweise bei der Unterstützung von Straßenkinder-Projekten in Indien gezeigt, bei der die Gläubigen sehr unterstützend tätig geworden seien, so der Pfarrer, der in erster Linie seine Kleidung und seine Bücher in die neue Heimat mitnehmen wird. In Friesoythe bezieht er ebenso wie in Wildeshausen eine möblierte Wohnung, die die katholische Kirchengemeinde angemietet hat.

Pfarrer Aby wird am Sonntag, 14. November, ab 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst verabschiedet. Die Heilige Messe wird nach der geltenden 2G-Regel gefeiert. Alle Teilnehmer müssen geimpft oder genesen sein und dieses vor dem Gottesdienst nachweisen können.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen

Illegales Corona-Testzentrum in Wildeshausen geschlossen
Baugebiete kosten Wildeshausen vier Millionen Euro

Baugebiete kosten Wildeshausen vier Millionen Euro

Baugebiete kosten Wildeshausen vier Millionen Euro
Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation

Harpstedter Eisdiele mutiert zu Schnellteststation
Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Test-Kapazitäten in Wildeshausen hoffnungslos überfordert

Kommentare