Bischof Jan Janssen begrüßt Klimapilger in der Wildeshauser Alexanderkirche

„Haben die Berge für Sie versetzt“

+
Jan Janssen (l.) und Pastorin Beatrix Konukiewitz begrüßten die Pilger in der Alexanderkirche.

Wildeshausen - Als die Teilnehmer am europäischen Klimapilgerweg am Montagnachmittag bei der Alexanderkirche in Wildeshausen ankamen, wurden sie von einem hohen Gast empfangen und per Handschlag begrüßt. Bischof Jan Janssen war ebenfalls zur ältesten Basilika im Oldenburger Land gekommen, um mit den Gläubigen eine Andacht zu feiern. „Ich begrüße Sie im Namen unserer evangelisch-lutherischen Kirche in Oldenburg auf Ihrem Weg mit seinen vier Stationen in Wildeshausen, Visbek, Vechta und Damme. Ihnen werden sich hier gewiss keine Berge in den Weg stellen – die haben wir extra für Sie schon versetzt“, so der Geistliche. In der Region wüssten die Menschen, was Wetter anrichten könne. „Und was Klimaveränderungen bedeuten können, ahnen wir im Gedenken der vielen Opfer von Sturmfluten in untergegangenen Dörfern und Kirchen“, so Janssen. Es sei schon eigenartig, über das Wetter werde oft geredet, und die Theologen sollten wegen ihres guten Drahtes nach oben gut Wetter machen. „Aber wehe, wir fordern Gerechtigkeit um des Klimas willen. Schon werden wir als Himmelskomiker verspottet und sollen nicht von etwas reden, wovon wir keine Ahnung hätten“, sagte der Bischof. Er hoffe, dass der Klimapilgerweg zur Weltklimakonferenz in Paris ein Zeichen setze, Auch ein Zeichen der Solidarität mit denen, die keine Wahl hätten, die wie die Flüchtlinge derzeit mehr sehen, und die lieber die Flucht als weiteres Elend über sich ergehen lassen wollten.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare