Polizei kontrollierte in Wildeshausen

Betrunkene aus dem Verkehr gezogen

Wildeshausen - Drei Autofahrer mussten am Wochenende in Wildeshausen ihr Auto abstellen und den Führerschein abgeben: Sie waren von der Polizei betrunken am Steuer erwischt worden.

Am Sonnabend kontrollierten die Ordnungshüter gegen 4.15 Uhr auf dem Nordring einen VW-Golf aus Bremen. Bei dem Fahrzeugführer, einem 22-Jährigen aus Bremen, wurde ein Atemalkoholwert von 1,16 Promille ermittelt. Der 22-Jährige und seine Mitfahrer, die ebenfalls nicht mehr fahren durften, mussten sich nach Angaben der Polizei von Bekannten aus Bremen abholen lassen.

Am Sonntag wurde um 3.30 Uhr ein 29-Jähriger aus Koblenz mit seinem Auto auf der Düngstruper Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Vorfeld hatten die Polizisten bemerkt, dass er die Straße unsicher und in Schlangenlinien befahren hatte. Der Atemalkoholtest ergab 1,05 Promille. Zudem hatte der Beschuldigte vor der Herausgabe seiner Ausweispapiere falsche Angaben zu seiner Person gemacht.

Ebenfalls stark alkoholisiert war eine 48-jährige Hamburgerin, die am Sonntag um 12 Uhr auf der Glaner Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Sie hatte das Auto „unbefugt in Gebrauch genommen“, so die Polizei. Der Atemalkoholtest ergab zudem eine Konzentration von 1,83 Promille, so dass die Fahrt beendet war.

Bereits am Freitag erhielt die Polizei in Ahlhorn einen Hinweis auf eine 26-Jährige, die auf der Oppelner Straße ein Fahrzeug führe, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Die Polizei hielt die Frau mit ihrem Audi A4 fest. Es bestätigte sich der Hinweis, dass sie keinen Führerschein besitzt. Darum wurde ein Strafverfahren eingeleitet. 

dr

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Meistgelesene Artikel

Hilfe für Moorbrand aus der Kreisstadt

Hilfe für Moorbrand aus der Kreisstadt

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

Harter Einsatz und kurze Nacht in Meppen

Harter Einsatz und kurze Nacht in Meppen

Mann in Oldenburg mit Axt angegriffen

Mann in Oldenburg mit Axt angegriffen

Kommentare