Geschäftsmann soll jetzt das Haus räumen

Wildeshauser Betrüger zahlt auch keine Miete

+

Wildeshausen - Zum wiederholten Mal stand am Mittwoch ein bereits vom Landgericht Oldenburg wegen gewerbsmäßigen Betrugs verurteilter Wildeshauser Geschäftsmann vor dem Amtsgericht in Wildeshausen.

Diesmal wurde er – auch das nicht erstmalig – wegen rückständiger Mieten schuldig gesprochen. Er muss 3 000 Euro zahlen und die Villa in der Kreisstadt räumen, die er mit seiner Familie bewohnt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, es könnte zu einer Revision beim Landgericht in Oldenburg kommen.

Bereits vor einigen Monaten waren der Mann und seine Frau zur Zahlung von ausstehenden Mieten verurteilt worden. Zu diesem Verfahren bezog das Gericht nicht mehr Stellung. Im neuen Fall war es nach Gerichtsangaben konkret um die Monate März, April und Juni gegangen, für die keine Abgaben an den Vermieter entrichtet wurden. 

Die Außenstände sollen sich jedoch auch auf weitere Monate danach beziehen, die aber in diesem Verfahren nicht verhandelt wurden. Die Klage des Vermieters, der im Ausland lebt, war bereits am 27. Juni eingereicht worden.

Der vorbestrafte Geschäftsmann ist im Wildeshauser Amtsgericht schon deshalb kein Unbekannter, da er vor mehr als einem Jahr angeklagt war, unter anderem Holzlieferungen im Wert von 100 000 Euro sowie Autoreparaturrechnungen nicht bezahlt zu haben. Er war vom Amtsgericht zu einer Gefängnisstrafe von drei Jahren und vier Monaten verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte zudem im damaligen Verfahren davon berichtet, dass sie in acht weiteren einschlägigen Fällen gegen ihn ermittelt.

Im Rahmen einer Revision vor dem Oldenburger Landgericht hatte der Mann jedoch erreicht, die Strafe auf zwei Jahre auf Bewährung zu reduzieren, weil er die Rechnungen noch rechtzeitig bezahlt hatte. - dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

Meistgelesene Artikel

2.876 Schwarzröcke marschieren aus: Kompanie Westertor mit mehr als 1.000 Mann

2.876 Schwarzröcke marschieren aus: Kompanie Westertor mit mehr als 1.000 Mann

Neuer Aldi-Markt soll bis zum Sommer 2019 stehen

Neuer Aldi-Markt soll bis zum Sommer 2019 stehen

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

Neuer Bürgerschützenkönig: Jan Windhorst lässt das III. Rott erneut jubeln

Neuer Bürgerschützenkönig: Jan Windhorst lässt das III. Rott erneut jubeln

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.