Beratungsstelle und „Brücke“ ziehen aus

Mieter der Villa Knagge kündigen

+
Die Villa Knagge an der Ahlhorner Straße muss dringend saniert werden, meint der Landkreis.

Wildeshausen - Der Landkreis Oldenburg hat die Mietverträge für seine Einrichtungen in der Villa Knagge zum 14. September kommenden Jahres gekündigt. An der Ahlhorner Straße betreibt der Kreis gemeinsam mit der Stadt Delmenhorst die psychologische Beratungsstelle. Daneben sind noch der Betreuungsverein sowie das soziale Projekt „Brücke“ im Gebäude beheimatet. Wo die Büros und Mitarbeiter alternativ untergebracht werden sollen, ist noch unklar. Laut Landkreis ist es nicht ausgeschlossen, dass die Einrichtungen die Kreisstadt verlassen.

Die denkmalgeschützte Villa Knagge weist seit geraumer Zeit erhebliche bauliche Mängel an der Außenhülle wie auch im Inneren des Gebäudes auf (wir berichteten). „In mehreren Gesprächen mit dem Eigentümer wurden Anforderungen des Mieters, beispielsweise zur Barrierefreiheit und zur technischen Ausstattung der Büroräume erörtert. Ferner wurden mehrfach auch von Seiten der Denkmalschutzbehörde des Kreishauses Gespräche geführt. Dabei wurde ausdrücklich auf den sich aufstauenden Sanierungsbedarf hingewiesen. Die erforderlichen Änderungen konnten bislang nicht umgesetzt werden“, teilt der Landkreis mit.

Nachdem mittlerweile einzelne Bereiche gesperrt werden mussten, hat die Kreisverwaltung den seit 1994 bestehenden Mietvertrag gekündigt. Im Zuge einer umfangreichen Sanierung müsste das Gebäude ohnehin durch den Mieter geräumt und eine alternative Unterbringung gefunden werden, so der Landkreis. Er betont ausdrücklich, dass nach einer Sanierung durchaus Interesse an einer Nachnutzung der Villa Knagge besteht, allerdings müsse das Gebäude hierfür im Einklang mit denkmalschutzrechtlichen Bestimmungen auf den Stand der Technik gebracht werden.

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare