Befahrverbot wird überwacht/Außerhalb der Schulzeit ist Parken möglich

Auf dem Schulparkplatz wartet der Kontrolleur

+
Die Schilder an der Wallschule sind nun komplett.

Wildeshausen - Bevor am Donnerstag an der Wallschule in Wildeshausen der Unterricht beginnt, ist einiges anders als in den Vorjahren. Für den Parkplatz besteht ein Befahrverbot für Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen wollen.

In den Sommerferien wurden zunächst Schilder installiert, die signalisieren, dass der Parkplatz nur von Angestellten der Schule, von Schulbusfahrern und von Behindertenfahrzeugen befahren werden darf. Sehr schnell kamen Nachfragen bei der Stadt, wie sich denn nun Vereine verhalten sollen, die den Parkplatz nutzen wollen.

Seit wenigen Tagen hängen dort nun Ergänzungen, dass die Regelung nun nur in der Zeit von 7 bis 14 Uhr gilt und das auch nur an Schultagen. Im Gegensatz dazu gilt die Tempo-30-Regelung vor der Wallschule auch während der Ferien, weil der benachbarte Kindergarten auch in dieser Zeit offen ist.

Was aber erwartet nun Eltern, die am Donnerstag auf dem Parkplatz der Wallschule vorfahren und ihr Kind zur Schule bringen wollen. In der Anfangszeit wird zu den Stoßzeiten auf jeden Fall ein Kontrolleur der Stadt auf dem Gelände sein und die Eltern informieren. Im Fall eines Fehlverhaltens von Autofahrern soll zudem ein Hinweiszettel ausgehändigt werden.

„Wir werden uns Fahrzeuge merken, die das Gelände nicht befahren dürfen“, kündigt der Pressesprecher der Stadt, Hans Ufferfilge, an. Wenn so etwas mehrmals vorkomme, würde die Stadt weitere Maßnahmen ergreifen.

Auch nach den ersten Wochen wird unregelmäßig ein Kontrolleur auf dem Parkplatz auftauchen und nach dem Rechten sehen. Die Maßnahme ist Konsequenz aus Anregungen der Schule und der Elternvertretung, weil es offenbar immer wieder zu gefährlichen Situationen auf dem Schulparkplatz gekommen war.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare