Baustelle sorgt für einige Behinderungen

Westring jeweils halbseitig gesperrt

+
Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Wildeshausen - Seit Dienstag stockt der Verkehr auf dem Westring teilweise gehörig, denn auf der Strecke zwischen dem Kreisel Visbeker Straße und der Kreuzung mit der Ahlhorner Straße wurden zwei Baustellen eingerichtet, an die der Verkehr nur einspurig vorbeigeführt werden kann

Gerade in Stoßzeiten wurde es bereits gestern eng und es bildeten sich längere Schlangen. Nach Auskunft der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr werden in Teilbereichen der Strecke Schadstellen saniert. Die Arbeiten können bis zum 13. Mai dauern. Des Weiteren werden auf der L873 vom 18. bis 20. Mai im Bereich des Kreisels Visbeker Straße sowie von Wildeshausen in Richtung Visbek weitere Schadstellen saniert. Für die Arbeiten innerhalb des Kreisels wird der Ast der Kreisstraße 248 am 19. Mai voll gesperrt. Es gibt eine Umleitung über die Goldenstedter Straße und den Südring. Für die Verkehrsteilnehmer auf den anderen Ästen des Kreisels ist eine Durchfahrt weiterhin möglich..

Mehr zum Thema:

London: Polizei ermittelt in Umfeld des Attentäters

London: Polizei ermittelt in Umfeld des Attentäters

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare