Baggertag von Firma Scheele und WZ: 2000 Euro für Kinderfeuerwehr

Kinder staunen: Das ist aber ganz schön viel Geld

Karsten Scheele überreichte die 2000-Euro-Spende an Maren (2. von links) und Kurt Hagelmann (Vierter von links).
+
Karsten Scheele überreichte die 2000-Euro-Spende an Maren (2. von links) und Kurt Hagelmann (Vierter von links).

Wildeshausen - Von Joachim Decker. So wirklich glauben mochten es die Verantwortlichen der Kinderfeuerfeuerwehr Düngstrup um Leiterin Maren Hagelmann sowie Ortsbrandmeister Kurt Hagelmann nicht, dass ihnen Karsten Scheele 2000 Euro spendete.

Dabei handelte es sich um den Erlös des Baggertages, zu dem die Firma Scheele und die Wildeshauser Zeitung am 4. Juli eingeladen hatten. Allerdings wurde der eingenommene Betrag noch um gut 600 Euro von Scheele aufgestockt. „Es ist ja für einen guten und wichtigen Zweck“, betonte der Firmenchef.

„Im Namen aller möchte ich mich bei euch bedanken, dass ihr an uns gedacht habt“, sagte Kurt Hagelmann. Die Kinderfeuerwehr könne in der Tat jeden Euro gebrauchen: „Bisher haben wir noch nicht einen Euro bei der Stadt beantragt, es läuft alles über unseren Förderverein, der auch dieses Geld bekommt.“ Allerdings seien diese 2000 Euro ausschließlich für die Kinderfeuerwehr bestimmt.

„Das ist aber ganz schön viel Geld“, stellten die Kinder fest, als sie die vier 500-Euro-Scheine sahen. Stolz präsentierten sie dann ihr „Dankeschön“: Ein großes Schild, auf das sie „Danke“ geschrieben sowie einen Bagger, ein Feuerwehrauto und eine Zeitung gemalt hatten. „Darüber freue ich mich riesig. Das Schild bekommt einen schönen Platz“, so Scheele.

Vorgesehen ist das Geld unter anderem für Anschaffungen für die Kinder. „Wir benötigen einige Spiele, und außerdem möchten wir mit den Kleinen auch mal einen Ausflug machen. All das wäre ohne eine solch tolle Spende nicht möglich“, betonte der Ortsbrandmeister.

Derzeit hat die Kinderfeuerwehr 20 Mitglieder zwischen sechs und zwölf Jahren. „Wer sich jetzt meldet, kommt auf die Warteliste“, erzählte Maren Hagelmann. Es komme immer wieder vor, dass ein Kind doch keine Lust mehr habe und somit ein Platz frei werde.

Wer etwas vom Baggertag sehen möchte, kann dies in der Mediathek auf der Internetseite der Firma Scheele.

www.scheele-erdbau.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Kack denen vor die Tür“: Heftige Reaktionen auf 2G-Regel

„Kack denen vor die Tür“: Heftige Reaktionen auf 2G-Regel

„Kack denen vor die Tür“: Heftige Reaktionen auf 2G-Regel
Gesundheitsamt sieht nur geringes Risiko

Gesundheitsamt sieht nur geringes Risiko

Gesundheitsamt sieht nur geringes Risiko
Rohbau ohne klassischen Dachstuhl

Rohbau ohne klassischen Dachstuhl

Rohbau ohne klassischen Dachstuhl
Nach 2G-Regel: Wildeshausen öffnet Lokale

Nach 2G-Regel: Wildeshausen öffnet Lokale

Nach 2G-Regel: Wildeshausen öffnet Lokale

Kommentare