Rund 150 Fans in der "Gildestube"

Autogrammjäger stürzen sich auf „Heavy-Metal-Klaas“

+

Wildeshausen - Nach seinem Auftritt am Donnerstagnachmittag bei der „Gildestube“ in der Kreisstadt musste Klaas Müller erst mal eine Menge Autogramme schreiben. Rund 150 Fans waren in die Gaststätte gekommen, um den Zwölfjährigen, der durch die Fernsehsendung „The Voice Kids“ als „Heavy-Metal-Klaas“ bekannt wurde, zu hören.

Passend zu seiner rockigen Stimme trug er ein Metallica-Shirt. Auf der Playlist stand unter anderem „Schools‘s Out“ der amerikanischen Hard-Rock-Band „Alice Cooper“. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rapid Wien weiter - AC Mailand verpasst K.o.-Runde

Rapid Wien weiter - AC Mailand verpasst K.o.-Runde

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Meistgelesene Artikel

Inhaber des Loses 3.964 gewinnt den „Thermomix“

Inhaber des Loses 3.964 gewinnt den „Thermomix“

Horst Dietz: „Wir würden eine sechsspurige A 1 sehr befürworten“

Horst Dietz: „Wir würden eine sechsspurige A 1 sehr befürworten“

Urteil: Soziale Leistungen erschlichen

Urteil: Soziale Leistungen erschlichen

Samtgemeinde verabschiedet Raumpflegerin Ingret Kaiser

Samtgemeinde verabschiedet Raumpflegerin Ingret Kaiser

Kommentare