Auf der A1 bei Wildeshausen

Autofahrer mit einem Kilo Cannabis-Keksen unterwegs

Wildeshausen - Mit Cannabis-Keksen im Gepäck sind ein 27-jähriger Mann und seine 19 Jahre alte Begleiterin über die A1 gefahren.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kontrollierten Beamte den Wagen an der Raststätte Wildeshausen und fanden rund ein Kilo sogenannte Haschkekse. Die Beiden gaben an, aus einem Kurzurlaub in den Niederlanden gekommen zu sein. Die Kekse seien für den Eigengebrauch.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den 27-Jährigen ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer Sounds“ in Bremen 

„Summer Sounds“ in Bremen 

Beachvolleyball-Tunier in Rethem

Beachvolleyball-Tunier in Rethem

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Kommentare