Landrat Harings begrüßt Gruppe im Kreishaus

Austauschschüler aus Polen zu Gast

BBS-Lehrerin Christa Evers und ihre polnische Kollegin Miroslawa Ochlak (von links) hatten den Besuch organisiert, den Landrat Carsten Harings im Kreishaus empfing.

Wildeshausen - Sechs Austauschschülerinnen aus Polen sind zurzeit zur Gast in Wildeshausen. Die Mädchen kommen aus Nowomiejski, der Partnerkommune des Landkreises Oldenburg und absolvieren beim Hotel „Wildeshauser Hof“ ein zweiwöchiges Praktikum, das am Montag begonnen hat. Es ist bereits der vierte Austausch auf Schülerebene seit September 2014.

„Ich bin derjenige, der versucht, die Fäden hier in der Hand zu halten“, stellte Landrat Carsten Harings sich den Gästen vor. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Miroslawa Ochlak und Christa Evers von den berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen waren sie am Dienstag im Kreishaus zu Besuch.

Die Mädchen kommen allesamt aus dem gastronomischen Bereich. Deswegen wurde der Austausch auch von Evers, die bei den BBS für diese Ausbildung zuständig ist, organisiert. Und das nicht zum ersten Mal: „Sie sind die guten Geister diese Begegnung“, lobte Harings sowohl die deutsche als auch die polnische Lehrerin.

„Wenn ich von Partnerschaft spreche, meine ich automatisch Freundschaft“, holte der Landrat dann ein wenig aus. Seit der Jahrtausendwende sei der Kontakt zu Nowomiejski immer intensiver geworden. „Beziehungen und Freundschaften haben sich entwickelt“, so Harings, der den Austausch auf Schülerebene lobte. Dieser stelle das Verhältnis zu den polnischen Nachbarn auf eine gute Basis. Dazu gehörten auch Kontakte auf Ebene der Feuerwehren. Für kommende Woche erwartet der Landkreis den offiziellen Besuch einer Delegation aus Nowomiejski.

bor

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Kommentare