Visbeker Straße kurzzeitig gesperrt

Auffahrunfall: Kind verletzt

Symbolbild
+
Symbolbild

Wildeshausen - Bei einem Auffahrunfall auf der Visbeker Straße in Wildeshausen hat ein dreijähriges Kind am Freitag gegen 14.15 Uhr leichte Verletzungen erlitten.

Ein 18-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Großenkneten hatte vermutlich übersehen, dass der Wagen vor ihm langsamer wurde, heißt es im Polizeibericht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Bergungsarbeiten war die Straße kurzzeitig gesperrt. Der Schaden beträgt rund 6000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Kommentare