Noch nicht alle geplanten Einrichtungen fertiggestellt

Anmeldungen für Kindergartenplätze

Die Anmeldungen für die Kindergärten laufen. Foto: dpa

Wildeshausen – Für die Kindertagesstätten in der Stadt Wildeshausen beginnt das Aufnahmeverfahren für das neue Kindergartenjahr. Eltern werden gebeten, ihr Kind bis zum 30. November bei der in Betracht kommenden Kindertagesstätte anzumelden. Es wird um eine vorherige telefonische Terminabsprache mit der jeweiligen Leitung der Kindertagesstätte gebeten. Nach Absprache mit der Leitung sollte das Kind bei der Anmeldung mit dabei sein. Die folgenden Kindertagesstätten bieten Kindergarten- und/oder Krippenplätze an: evangelischer Kindergarten Schatzinsel, Kerrin Mellmann, Im Hagen 1a, Tel.: 04431/356; evangelischer Kindergarten Sternschnuppe, Simone Hartmann, Heidloge 16, Tel.: 04431/4250; Kindertreff, Martina Gelhaus, Marinestraße 27, Tel.: 04431/72979; Waldorfkindergarten Zwergenland, Petra Janßen, An der Doppheide 4, Tel.: 74344; katholischer Kindergarten Knaggerei, Conny Sandvoß, Ahlhorner Straße 10a, Tel.: 04431/3390; katholischer Kindergarten Johanneum, Elisabeth Spenner, Deekenstraße 35, Tel.: 04431/4474; Stadtkindergarten Pusteblume, Bärbel Tabke-El Haddad, Twistringer Weg 33, Tel.: 04431/2563; Landkindergarten Regenbogen, Kerstin Mathiebe, Kleinenkneten 20, Tel.: 04431/3630; Privatschule Gut Spascher Sand, Eulennest, Petra Vollmann, Spasche 1, Tel.: 04431/9486194,

Kindertagesstätte Farbenfroh der Lebenshilfe (Krippe), Jeanette Scholz, Lehmkuhlenweg 1, Tel.: 04431/7063510; Krippe und Tagespflegeeinrichtung Lütte Lü des Landkreises Oldenburg, Anja Lux, Delmenhorster Straße 6, Tel.: 04431/85574.

Eine Übersicht über die unterschiedlichen Betreuungszeiten ist auf der Internetseite der Stadt Wildeshausen www.wildeshausen.de unter der Seite „Weitere Kindertagesstätten“ abrufbar.

Mit der Inbetriebnahme der Großtagespflegestelle an der Bleicherstraße ist nach Angaben der Stadtverwaltung voraussichtlich im zweiten Kalenderhalbjahr 2020 zu rechnen. In der Großtagespflegestelle können bis zu 20 Kinder im Alter von bis zu drei Jahren betreut werden.

Die neue Kindertagesstätte an der Weizenstraße kann bei planmäßigem Verlauf der Bau- und Einrichtungsarbeiten voraussichtlich im ersten Kalenderhalbjahr 2021 in Betrieb genommen werden. Eingerichtet werden eine Krippen- und zwei Kindergartengruppen. Anmeldungen sind für diese Einrichtung noch nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die neuen Autos für 2020

Die neuen Autos für 2020

Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

Wenn der Sog sozialer Medien süchtig macht

Wenn der Sog sozialer Medien süchtig macht

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Kommentare