Angriff beim „Oktoberfest“ in Wildeshausen

Schläger in Lederhosen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Die Polizei sucht mit einer Personenbeschreibung nach zwei Männern, die am Rande des „Oktoberfestes“ in Wildeshausen einem 22-jährigen Harpstedter mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. Laut den Ermittlern ereignete sich die Tat am 20.September kurz vor 1 Uhr. Der Tatort liegt an der Straße „Am Krandel“ zwischen dem Eisentor des Krandelstadions und dem Toilettengebäude.

Nur für einen Täter liegt eine Beschreibung vor. Er soll rund 1,80 Meter groß und 23 bis 26 Jahre alt gewesen sein. Er soll weiterhin blonde kurze Haare und einen durchtrainierten Körper haben sowie mit einer Lederhose und einem karierten Hemd bekleidet gewesen sein.

Der junge Harpstedter war nach Zeugenangaben kurz vor der Tat mit den beiden gesuchten Männern in Streit geraten. Dabei kam es zu der körperlichen Auseinandersetzung. Anschließend entfernten sich die beiden Tatverdächtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare