Versteigerung in den kommenden Monaten

Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer

Im 1925 errichteten Gebäude an der Herrlichkeit 9 stehen knapp 700 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung.
+
Im 1925 errichteten Gebäude an der Herrlichkeit 9 stehen knapp 700 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung.

Event-Gastronomie, Hotel oder Wohnen für Senioren? Was aus den alten Polizeigebäuden an der Herrlichkeit in Wildeshausen wird, ist offen.

Still und verlassen dämmern die alten Polizeigebäude an der Herrlichkeit in Wildeshausen vor sich hin. Bekanntlich sind die Beamten vor knapp einem Monat nach mehr als 100 Jahren an die Daimlerstraße gezogen. Doch beim Landesliegenschaftsfonds Oldenburg hat man die alten Immobilien genau im Blick. Mitarbeiter Andreas Janke verschaffte sich kürzlich einen Eindruck vom Zustand. Er will die Gebäude noch in diesem Jahr versteigern.

Das Gebäude an der Herrlichkeit 9 hat eine große Nutzfläche.

Der Erlös fließt in die Landeskasse. Zurzeit stehen die meisten Wertgutachten noch aus, dürften aber bald vorliegen und angesichts der idyllischen Lage dürften niedrige bis mittlere sechsstellige Summen zu erwarten sein. So ist allein eines der Grundstücke 3 400 Quadratmeter groß. Geplant ist, die Häuser nach und nach anzubieten.

Die Zellen im Gebäude an der Herrlichkeit 9 sind noch da.

Es handelt sich nicht nur um die drei Objekte an der Herrlichkeit 9, 11 und 15, sondern auch um das Gebäude an der Heemstraße 72. Letzteres wurde 1940 errichtet und steht nicht unter Denkmalschutz, anders als die Objekte an der Herrlichkeit.

Herrlichkeit 15 steht direkt neben dem „Alten Amtshaus“.

Für die Heemstraße gibt es auch schon ein aktuelles Wertgutachten. Noch in dieser Woche soll das Gebäude auf einschlägigen Portalen angeboten werden. Der Startpreis beträgt 420 000 Euro. Die Nutzfläche der Stadtvilla beträgt 240 Quadratmeter. Das Grundstück insgesamt ist gut 1 000 Quadratmeter groß. Das Angebot ist unter anderem hier einsehbar: https://www.immowelt.de/expose/22gsu58

Wird diese Woche angeboten: Herrlichkeit 72.

Zurzeit sieht der Bebauungsplan vor, dass die Flächen an der Herrlichkeit dem Gemeinbedarf dienen sollen, wie sie es ja auch als Polizeirevier jahrzehntelang taten. Der Plan müsste also für einen Investor, der zum Beispiel einen gastronomischen Betrieb und ein Hotel betreiben oder Wohnungen einrichten möchte, geändert werden. Die Stadt hatte kürzlich einen Ideenwettbewerb unter den Bürgern durchgeführt. Die Ergebnisse liegen aber noch nicht vor. Voraussichtlich wird sich der neue Rat ab Herbst mit dem Thema beschäftigen.

Treppe mit Borte im Gebäude an der Herrlichkeit 11.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen
Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen
Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“
Alle Erwartungen übertroffen

Alle Erwartungen übertroffen

Alle Erwartungen übertroffen

Kommentare