33-Jähriger aus Cloppenburg bewarf 21-jährigen Wildeshauser mit Gläsern

Geldstrafe anstelle von Haft auf Bewährung

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung hat das Oldenburger Landgericht einen 33-jährigen Mann aus Cloppenburg zu einer Geldstrafe von 2000 Euro verurteilt. Damit schwächte die Berufungskammer ein Urteil des Amtsgerichtes in Wildeshausen ab. Das hatte den Angeklagten noch zu sieben Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Die Beweislage in dem Verfahren war unübersichtlich. Es ging um Vorfälle, die sich in der Nacht zum 7. September in einer Wohnung in Ahlhorn ereignet hatten. Dort hielten sich mehrere Personen auf, darunter ein 21-Jähriger aus Wildeshausen. Am Abend waren diese Personen auf die Idee gekommen, eine Familie aufzusuchen, um deren Mitglieder wegen eines gestohlenen Fahrrades zur Rede zu stellen. Es entwickelte sich ein Streit.

Bei der Familie war der Angeklagte zu Besuch gewesen. Er hatte den Streit mitbekommen und wollte nun Rache nehmen. Er sammelte mehrere Personen um sich, um die Wohnung in Ahlhorn zu stürmen. Türen wurden aus den Angeln getreten, der 21-Jährige mit Flaschen und Gläsern beworfen. Der junge Mann, der verletzt wurde, hatte sich mit einem Stuhl geschützt, um anschließend auf den Balkon zu flüchten.

Der 21-Jährige hatte das Geschehen gestern glaubhaft geschildert. Der Angeklagte aber bestritt zunächst alles. Schließlich legte er doch ein Geständnis ab. Und weil auch der 21-Jährige nicht schwer verletzt worden war, wertete die Berufungskammer die Tat als einen minder schweren Fall der gefährlichen Körperverletzung.

wz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare