33-Jährige verletzt/Schaden: 6000 Euro

Auffahrunfall mit drei Autos in Wildeshausen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Auffahrunfall auf der Harpstedter Straße in Wildeshausen: Eine 80-jährige Autofahrerin aus Wildeshausen hat am Montag gegen 14.45 Uhr übersehen, dass der Wagen einer 33-jährigen Harpstedterin vor ihr bremste und rammte diesen von hinten. Dabei schob sie das Fahrzeug auch noch auf das davor fahrende Auto einer 60-jährigen Wildeshauserin.

Durch die Kollision erlitt die 33-Jährige leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand geschätzter Schaden in Höhe von 6000 Euro. Der Wagen der Unfallverursacherin war anschließend nicht mehr fahrbereit, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Kommentare