Inzidenzwert im Landkreis bei 109,3

262 Corona-Infizierte

Leichter Anstieg: Im Landkreis Oldenburg gab es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus.
+
Leichter Anstieg: Im Landkreis Oldenburg gab es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Wildeshausen – Derzeit entspannt sich die Corona-Lage im Landkreis Oldenburg auf recht hohem Niveau ein wenig. Die kumulative Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut mit Stand Dienstag um 9 Uhr mit 109,3 an. Am Vortag lag der Wert bei 111,5.

Mittlerweile sind alle benachbarten Landkreise Hochinzidenzkommunen. Der Landkreis Vechta ist mit einem Wert von 321,4 sogar Spitzenreiter in Niedersachsen. In der kreisfreien Stadt Delenhorst liegt der Wert derzeit bei 165,0, im Landkreis Cloppenburg bei 157,6, und auch der Landkreis Diepholz hat die Grenze überschritten und liegt nun bei 102,3.

In der Zeit von Montag auf Dienstag gab es im Landkreis Oldenburg nach Angaben der Kreisverwaltung zwölf Neuinfektionen. Aktuell mit dem Coronavirus infiziert und registriert sind im Landkreis 262 Menschen. 20 Fälle sind als lokalisiertes Infektionsgeschehen der Fleisch- und Schlachtbranche zuzuordnen.

Die Gesamtzahl der registrierten Infektionen seit Ausbruch der Pandemie beträgt aktuell 4 696 bestätigte Fälle (inklusive genesener und verstorbener Personen) einer Covid-19-Erkrankung. 4 326 Menschen gelten als wieder genesen. 108 Personen sind verstorben. In Quarantäne befinden sich derzeit im Kreisgebiet 719 Personen.

Die Inzidenzen in den Kommunen des Landkreises Oldenburg:

Dötlingen: 143,47 (Vortag: 127,53), elf Infizierte, eine Neuinfektion.

Ganderkesee: 60,59 (89,29), 48 Infizierte, zwei Neuinfektionen.

Großenkneten: 155,99 (168,47), 48 Infizierte, eine Neuinfektion.

Harpstedt: 102,82 (130,87), 19 Infizierte, eine Neuinfektion.

Hatten: 49,46 (49,46), zwölf Infizierte, eine Neuinfektion.

Hude: 136,55 (142,76), 31 Infizierte, eine Neuinfektion.

Wardenburg: 117,73 (136,32), drei Infizierte, keine Neuinfektion.

Wildeshausen: 154,01 (163,94), 56 Infizierte, fünf Neuinfektionen.

Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass Lockerungen oder Verschärfungen immer für den gesamten Landkreis gelten. Dies betrifft unter anderem Kontaktbeschränkungen, den Handel oder auch Schulen und Kitas.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Bei „Ojo“ spielten die angesagten Bands

Bei „Ojo“ spielten die angesagten Bands

Bei „Ojo“ spielten die angesagten Bands
Corona: Infektionszahl sinkt in Wildeshausen deutlich

Corona: Infektionszahl sinkt in Wildeshausen deutlich

Corona: Infektionszahl sinkt in Wildeshausen deutlich
Sogar der Beifahrersitz im Auto ist tabu

Sogar der Beifahrersitz im Auto ist tabu

Sogar der Beifahrersitz im Auto ist tabu
Landkreis konkretisiert Corona-Verordnung

Landkreis konkretisiert Corona-Verordnung

Landkreis konkretisiert Corona-Verordnung

Kommentare