20000 Euro Sachschaden bei Unfall

Auf Ahlhorner Straße zu spät gebremst

+
Stark beschädigt wurden diese beiden Fahrzeuge.

Wildeshausen - Hohen Schaden von etwa 20000 Euro, aber keine Verletzten gab es am Dienstag bei einem Unfall auf der Ahlhorner Straße in Aumühle. Nach Polizeiangaben waren dort um 9.50 Uhr drei Fahrzeuge in Richtung Wildeshausen unterwegs. Ein Visbeker Paar wollte nach links in Richtung Aumühle abbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt warten. Ein Autofahrer aus Bad Zwischenahn stoppte ebenfalls, doch ein Autofahrer aus Ahlhorn bremste zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Die beiden hinteren Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

dr

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Kommentare