20000 Euro Sachschaden bei Unfall

Auf Ahlhorner Straße zu spät gebremst

+
Stark beschädigt wurden diese beiden Fahrzeuge.

Wildeshausen - Hohen Schaden von etwa 20000 Euro, aber keine Verletzten gab es am Dienstag bei einem Unfall auf der Ahlhorner Straße in Aumühle. Nach Polizeiangaben waren dort um 9.50 Uhr drei Fahrzeuge in Richtung Wildeshausen unterwegs. Ein Visbeker Paar wollte nach links in Richtung Aumühle abbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt warten. Ein Autofahrer aus Bad Zwischenahn stoppte ebenfalls, doch ein Autofahrer aus Ahlhorn bremste zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Die beiden hinteren Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare