Flucht von Diskothek bis Ganderkesee

20-jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

Die Feuerwehrkräfte brauchten rund 40 Minuten, um den 20-Jährigen aus seinem Auto zu befreien. - Foto: Photoka

Wildeshausen - Nach einer Unfallflucht vom Parkplatz der neuen Diskothek „5 Elements“ in Wildeshausen zog sich ein 20-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall in Ganderkesee lebensgefährliche Verletzungen zu.

Nach Polizeiangaben hatte der junge Mann aus Ganderkesee um 3.15 Uhr mit seinem BMW auf dem Parkplatz der Disco an der Straße „Am Umspannwerk“ beim Rückwärtsfahren den Wagen eines 23-jährigen Bremers gerammt. Er kümmerte sich jedoch nicht um den Schaden und fuhr in Richtung B 213. Die Polizei verfolgte ihn. Ein entgegenkommender Streifenwagen bemerkte den in Richtung Delmenhorst fahrenden 20-Jährigen auf der Bundesstraße. Als der junge Mann auf die Polizeibeamten aufmerksam wurde, beschleunigte er sein Fahrzeug und entzog sich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einer Verkehrskontrolle. Die Polizei verlor zwischenzeitlich sogar den Sichtkontakt zu dem Flüchtenden.

Im sogenannten „Schlutter Kreisel“ wollte der 20-Jährige dann offenbar in Richtung Delmenhorst abbiegen, kam jedoch von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Bäumen. Um 3.30 Uhr fanden die Polizeibeamten das verunglückte Fahrzeug vor. Der Mann war in seinem Auto eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Ganderkesee geborgen werden. Diese trennten zunächst das Dach ab, weil das Opfer sonst nicht geborgen werden konnte.

Schwerer Unfall nach Diskobesuch in Wildeshausen

Nach gut 40-minütiger Rettungsarbeiten wurde der Mann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Wagen entstand wirtschafllicher Totalschaden von 3 .000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Im Rahmen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Bundesstraße zwischenzeitlich voll gesperrt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.  dr

Mehr zum Thema:

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Urlaub endet mit Unfall auf der A 1

Urlaub endet mit Unfall auf der A 1

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Kommentare