1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Oldenburg
  4. Wildeshausen

18-jähriger Autofahrer übersieht BMW in Wildeshausen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ove Bornholt

Kommentare

Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von 10 000 Euro aus.
Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von 10 000 Euro aus. © Malik

Zwei Autos sind am Dienstagabend in Wildeshausen zusammengestoßen. Laut Polizei hatte ein 18-jähriger Autofahrer einen BMW übersehen.

Wildeshausen – Ein 18-jähriger Autofahrer hat laut Polizei am Dienstag gegen 17.45 Uhr einen Unfall auf der Kreuzung Südring/Goldenstedter Straße in Wildeshausen verursacht. Wie die Pressestelle auf Nachfrage berichtete, war der Wildeshauser mit seinem VW auf dem Südring unterwegs, um nach links auf die Goldenstedter Straße abzubiegen. Dabei habe er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten BMW übersehen.

Bei der Kollision erlitten sowohl der Unfallverursacher als auch zwei 19-jährige Insassen des BMW leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Gegen den 18-Jährigen laufen nun Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und einer Ordnungswidrigkeit.

Auch interessant

Kommentare