Zwei Verletzte in Wardenburg

Betrunkene 61-Jährige verursacht mehrere Unfälle

Wardenburg - Betrunken verursachte am Donnerstagmorgen eine 61-jährige Autofahrerin mehrere Verkehrsunfälle in Wardenburg. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 7.45 Uhr befuhr die Oldenburgerin laut Polizeiangeben die Litteler Straße in Richtung Littel. Nachdem sie in zwei geparkte Autos gefahren und diese auf die Straße geschoben hatte, fuhr sie auf der Gegenfahrbahn weiter. In Höhe der Grundschule kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Die 18-jährige Fahrerin aus Wardenburg verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Die 61-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der starken Alkoholisierung war ein Atemalkoholtest nicht möglich. Auf richterliche Anordnung wurde der Frau eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare