Wardenburger Rathaus feiert 50. „Geburtstag“/Aktionen an vier Tagen

Bobbycar-Rennen und „Zur Sache Schätzchen“

Das Rathaus wird 50 Jahre alt. Im und rund ums Gebäude werden vier Tage lang viele Aktionen angeboten.
+
Das Rathaus wird 50 Jahre alt. Im und rund ums Gebäude werden vier Tage lang viele Aktionen angeboten.

Wardenburg - Das Wardenburger Rathaus an der Friedrichstraße 16 wird 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass steht von Mittwoch bis Sonnabend, 23. bis 26. September, eine „Festwoche“ im Verwaltungsgebäude auf dem Programm.

Das Jubiläum beginnt am Mittwoch um 16 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung „Das Rathaus 1965 und 2015“ sowie mit einem Vortrag zum Thema von Bauamtsleiter Frank Speckmann.

Begleitend dazu gibt es reichlich Informationen vom Klärwerk – über die Entwicklung der Abwassersituation in den vergangenen 50 Jahren. Ebenso präsentieren sich das Hallenbad und der Kindergarten Tungeln. Zudem gibt es Informationen zum Thema „Entwicklung und Vergleich der Flüchtlingssituation“.

Am Donnerstag bieten die gemeindlichen Kindergärten einige interessante Aktionen für die kleinen Gäste. So müssen Dosenpyramiden mit Bällen abgeworfen werden, Mädchen und Jungen können sich lustig schminken lassen, und sogar ein Bobbycar-Rennen durch einen Pylonen-Parcours wird angeboten. Im Ratssaal kann um 16 Uhr dann das Puppentheater besucht werden.

Während des Tages gibt es „Kuchen to go“ für die Besucher des Rathauses. Außerdem ein Bewegungsspiel für Kinder und Gäste. Zusätzlich bietet eine Infotafel Einblick in die Bildungsarbeit von Krippe, Hort und Kindergarten. Die gemeindliche Jugendpflege stellt im Foyer ihre Arbeit vor.

Am Freitag bietet das Bürgerbüro eine erweiterte Öffnungszeit von 14 bis 18 Uhr an. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums gibt es Kaffee, Tee und Kuchen. An diesem Tag sorgen die Grundschulen mit Unterstützung der Feuerwehr für verschiedene Aktivitäten wie Dosenwerfen, Jakkolo und Glücksrad.

„Aber nicht nur die interessanten Ausstellungen und Informationen sowie Angebote im und um das Rathaus sollen die Bürger der Gemeinde Wardenburg zum Mitmachen und -feiern bewegen. Es gibt auch ein Gemeindequiz mit Fragen zur Entwicklung der Kommune beziehungsweise des Rathauses“, heißt es in einer Mitteilung. Dieses Quiz liegt bereits eine Woche vorher auf der Homepage und in gedruckter Form vor. Die Ziehung der Gewinner und die Preisverleihung wird am Freitag, 25. September, im Sitzungszimmer vorgenommen.

Zum Abschluss der „Jubiläumswoche“ steht am Sonnabend ab 19.30 Uhr eine lange „Filmnacht“ im Ratssaal auf dem Programm. Gezeigt werden zwei Klassiker der 60er-Jahre: „Das Halstuch“, der Straßenfeger-Krimi von Francis Durbridge, sowie die Komödie „Zur Sache Schätzchen“ von May Spils mit Uschi Glas und Werner Enke in den Hauptrollen. Der Eintritt ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

Förderverein will Senioren-Schwimmkurs organisieren

Förderverein will Senioren-Schwimmkurs organisieren

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Kommentare