Lagerhalle in Wardenburg ausgebrannt

+
Feuer in Lagerhalle

Wardenburg - In Wardenburg ist eine Lagerhalle ausgebrannt. Wie die Polizei in Delmenhorst am Samstag mitteilte, brach das Feuer am Freitagabend aus zunächst nicht bekannten Gründen aus. Der Sachschaden beträgt mehrere 10 000 Euro.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste mehrere Gasflaschen aus dem brennenden Gebäude holen und kühlen. Den Einsatzkräften machte bei den Löscharbeiten zusätzlich die hochsommerlichen Temperaturen zu schaffen. Mindestens ein Feuerwehrmann hatte starke Kreislaufprobleme. Bei solchen hohen Temperaturen rücke die Feuerwehr meist mit mehreren Leuten als üblich an, um wegen der Belastung die Löschintervalle kürzer zu halten, sagte ein Feuerwehrsprecher.
dpa

Brand in einer Lagerhalle

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare