Lagerhalle in Wardenburg ausgebrannt

+
Feuer in Lagerhalle

Wardenburg - In Wardenburg ist eine Lagerhalle ausgebrannt. Wie die Polizei in Delmenhorst am Samstag mitteilte, brach das Feuer am Freitagabend aus zunächst nicht bekannten Gründen aus. Der Sachschaden beträgt mehrere 10 000 Euro.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste mehrere Gasflaschen aus dem brennenden Gebäude holen und kühlen. Den Einsatzkräften machte bei den Löscharbeiten zusätzlich die hochsommerlichen Temperaturen zu schaffen. Mindestens ein Feuerwehrmann hatte starke Kreislaufprobleme. Bei solchen hohen Temperaturen rücke die Feuerwehr meist mit mehreren Leuten als üblich an, um wegen der Belastung die Löschintervalle kürzer zu halten, sagte ein Feuerwehrsprecher.
dpa

Brand in einer Lagerhalle

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare