Autofahrer läuft nach Unfall verletzt davon

+
Warum der Verletzte weglief, ist bislang unklar.

Wardenburg - Ein 23-jähriger Autofahrer hat sich am späten Mittwochabend unter Alkoholeinfluss in Wardenburg mit seinem Wagen überschlagen und ist anschließend geflüchtet.

Laut Polizeimitteilung war der 23-Jährige gegen 22.20 Uhr mit seinem Auto in Höhe der Straße Am Brink von der Wardenburger Straße abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen. Anschließend flüchtete der leichtverletzte Mann, konnte aber von der Polizei ermittelt und an seiner Wohnung aufgegriffen werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,87 Promille bei dem 23-Jährigen. Eine Blutprobe wurde angeordnet und sein Führerschein eingezogen. Der Sachschaden an dem Wagen wird auf 2500 Euro geschätzt.

Verletzter Mann läuft nach Unfall davon

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare