7000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Wardenburg - Stark beschädigt wurden zwei Autos bei einem Unfall, der sich Dienstagabend auf der Friedrichstraße in Wardenburg ereignete.

Gegen 20 Uhr befuhr laut Polizei ein 21-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Großenkneten die Straße. An der Einmündung zur Straße „Im kühlen Grunde“ beabsichtigte er, sein Fahrzeug zu wenden und übersah dabei das Auto eines 35-Jährigen aus der Gemeinde Wardenburg. Durch die Kollision wurde der Wagen des jungen Mannes in einen Straßengraben geschleudert. Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 7 000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare