Drei Verletzte bei Verkehrsunfall an Tankstelle

+
Drei Verletzte gab es bei einem Zusammenstoß an Tankstelle.

Wardenburg - Insgesamt drei Personen sind am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall an einer Tankstelle in Wardenburg leicht verletzt worden.

Laut Polizei fuhr gegen 18.20 Uhr ein 28-jähriger Polo-Fahrer aus der Gemeinde Wardenburg die Oldenburger Straße in Wardenburg in Richtung Tungeln und beabsichtigte nach links auf ein dortiges Tankstellengelände abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Audi eines 21-jährigen Mannes, der ebenfalls aus der Gemeinde Wardenburg stammt. Dieser versuchte eine Kollision zu vermeiden, bremste stark und wich nach rechts aus. Durch das Ausweichmanöver stieß er jedoch gegen den Golf eines 71-jährigen Mannes aus Oldenburg, der gerade vom Gelände der Tankstelle fahren wollte. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 21-Jährige, der 71-Jährige sowie seine 66-jährige Mitfahrerin leicht verletzt.

Unfall mit drei Verletzten in Wardenburg

An dem Polo des 28-Jährigen entstand kein Schaden. Die zwei weiteren beteiligten Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Insgesamt wird der entstandene Sachschaden von den Beamten auf 14.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema:

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbeidschan

Bilder: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbeidschan

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Kommentare